Platzverbrauch auf der Festplatte als Kissen anzeigen

Es scheint ein Naturgesetz zu sein: Auch die größte Festplatte wird irgendwann zu klein. Mit der Zeit sind selbst 500 GB-Festplatten randvoll. Wer auf dem Datenträger aufräumen möchte, sollte zunächst in Erfahrung bringen, welche Ordner und Dateien sich auf der Platte breit machen.

Eine tolle Idee ist hier das kostenlose Tool. Es durchsucht die gesamte Festplatte und zeigt die Speicherfresser in Form bunter Kissen dar. Je größer das Kissen, desto mehr Platz verschwendet der Ordner. Die Kissenfarbe zeigt den Dateityp; einzelne Ordner werden zu Kissenstapeln zusammengefasst. Dank der übersichtlichen Darstellung finden Sie blitzschnell heraus, wo sich mit wenig Aufwand viel Speicherplatz freigeben lässt.

>> WinDirStat zeigt den Festplatteninhalt in Form von Kissen

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.