60-Watt-Glühbirnen: Trotz Verbot noch 60-Watt-Glühbirnen kaufen – ganz legal

Seit dem 1. September gibt’s keine 60-Watt-Glühbirnen mehr. So verbreiten es zumindest die Medien. Stimmt nicht ganz. Denn das Verbot bezieht sich nur auf die Herstellung von 60-Watt-Glühlampen. Vorhandene Restbestände dürfen weiterhin verkauft werden. Und so gibt’s online oder im Baumarkt noch jede Menge 60-Watt-Birnen. Zumindest für die nächsten Wochen und Monate; solange der Vorrat reicht.

Die EU will es so: Ab dem 01. September 2011 ist Schluss mit den 60-Watt-Glühbirnen. Da keine neuen 60-Watt-Birnen mehr produziert werden dürfen, werden auch keinen neuen Bestände mehr in den Handel kommen. Vorhandene Restbestände der Hersteller dürfen aber noch abverkauft werden. Wer jetzt also noch 60-Watt-Birnen hamstern möchte, hat gute Chancen.

Viele Baumärkte veranstalten Sonderverkäufe, um die Restposten an 60-Watt-Birnen an den Mann/die Frau zu bringen. Auch in Onlineshops finden Sie noch jede Menge 60-Watt-Glühbirnen, zum Beispiel beim Onlinehändler Amazon. Alle noch verfügbaren 60-Watt-Lampen gibt’s zum Beispiel hier:

Experten gehen davon aus, dass es die 60-Watt-Restbestände noch einige Monate geben wird. Bevor es dann im September 2012 auch die letzten Glühbirnen mit 40 Watt und weniger erwischt.

2 Comments

  1. Tipps 7. September 2011
  2. Kipper 7. September 2011

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.