Adobe Reader X: Kommentare und Notizen drucken

PDF-Dokumente lassen sich mit dem Adobe Reader problemlos um Kommentare, Notizen und Markierungen erweitern. Allerdings weigert sich der Adobe Reader, die Kommentare und Notizen auch auszudrucken. Mit dem folgenden Trick klappt’s trotzdem.

Damit der Adobe Reader auch die eingefügten Kommentare und Notizen mit ausdruckt, müssen Sie die Kommentare im Druck-Dialogfenster zuerst zusammenfassen und erst dann den Druckvorgang starten. So funktioniert’s:

1. Rufen Sie den Befehl „Datei | Drucken“ auf, oder drücken Sie die Tastenkombination [Strg][P].

2. Stellen Sie oben rechts im Feld „Kommentare und Formulare“ die Option „Dokument und Markierungen“ ein.

3. Dann klicken Sie unten im Dialogfenster auf die Schaltfläche „Kommentare zusammenfassen“ und bestätigen das folgende Dialogfenster mit OK.

4. Starten Sie den Druckvorgang per Klick auf OK.

Das Ergebnis: Jetzt druck der Adobe Reader auch die Kommentare und Notizen. Auf der gedruckten PDF-Seite werden alle Kommentare mit einer Zahlenmarkierung wie [1], [2] oder [3] gekennzeichnet. Auf der separaten Druckseite „Kommentarzusammenfassung für xyz.pdf“ stehen dann die jeweiligen Kommentare.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.