AirDroid: Android-Smartphone per WLAN am Desktop-Rechner fernsteuern

Das Display Ihres Android-Smartphones ist zu klein? Sie möchten das Android-Handy bequem über den Desktop fernsteuern? Dann sollten Sie einen Blick auf die Gratis-App “AirDroid” werfen. Damit können Sie das Android-Smartphone via WLAN über den Desktop fernsteuern und Dateien übertragen.

Androids fernsteuern

AirDroid funktioniert nach dem Teamviewer-Prinzip. Über den Browser können Sie bequem auf alle Funktionen des Android-Handys zugreifen und zum Beispiel einen Blick ins Telefonbuch werfen, Kontakte bearbeiten, Fotos downloaden, SMS schreiben oder Dateien und Musik übertragen. Und das alles bei kinderleichter Bedienung.

Um das Android-Smartphone mit AirDroid fernzusteuern, gehen Sie folgendermaßen vor:

1. Installieren Sie auf dem Android-Handy die Gratis-App “AirDroid“.

2. Beim ersten Start erscheint im Konfigurationsfenster der App eine http-Adresse. Geben Sie genau diese Adresse in den Browser des Desktop-Rechners ein.

3. Sobald Sie im Login-Fensters des Browsers das auf dem Android angegebene Kennwort eingeben, steht die Fernsteuer-Verbindung zwischen Android und dem Desktop-Rechner.

Über den Browser können Sie jetzt bequem auf alle wichtigen Funktion und Daten des Android-Smartphones zugreifen. Per Klick auf “Photos” laden Sie zum Beispiel die mit dem Handy geschossenen Fotos auf den Rechner herunter. Mit “Files” starten Sie den Dateiexplorer für den Direktzugriff auf die Dateien im Speicher oder auf der SD-Karte. Über “Messages” können Sie am Browser SMS-Nachrichten verfassen.

7 Comments

  1. thorsten 17. Mai 2014
  2. Heinrich Ribnitz 17. Mai 2014
  3. Uwe Brüneke 31. Januar 2013
  4. thorsten 11. Dezember 2012
  5. Schinwald Hans 11. Dezember 2012
  6. Tipps 13. Januar 2012
  7. Anonymous 13. Januar 2012

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *