Alternative Browser: Opera, Komfort aus Norwegen

Neben dem Firefox gibt es weitere interessante Browser mit ähnlich praktischen Zusatzfunktionen. Die sind zwar nicht so verbreitet wie Firefox – ausprobieren lohnt sich aber immer.

Sehr komfortabel und schnell ist Opera aus Norwegen. Er ist ebenfalls mit wenigen Mausklicks installiert und glänzt mit tollen Funktionen wie den so genannten Widgets. Das sind kleine Mini-Anwendungen wie Nachrichtenticker, Wetterberichte, Spiele oder Webradio.

So geht’s: Sie finden den Opera-Browser als kostenlosen Download auf der Webseite www.opera.com. Opera gibt es nicht nur für die Windows-Welt, sondern auch für andere Betriebssysteme wie Solaris, QNX, Mac OS, OS/2, Linux und BeOS. Sogar für internetfähige PDAs, Handys und Smartphones sind spezielle Opera-Versionen verfügbar. 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.