Amazon Cloud Player: Musik online hören

Musik hören ist eine der schönsten Nebenbeschäftigungen, die der Mensch kennt. Doch wer kennt das nicht: Mal möchten man die Songs im Wohnzimmer und mal mit dem Smartphone hören. Auch PC und Notebook werden oft dafür benutzt. So häufen sich mit der Zeit immer mehr Kopien von den gleichen Liedern an. Dies ist unübersichtlich und kann auch zu versehentlichen Löschungen führen. Daher ist es durchaus sinnvoll, darüber nachzudenken, nur einen einzigen Speicherort für die Musiksongs zu nutzen. Wie aber stellen Sie das an, zumal ja die Musik auch unterwegs genossen werden soll? Mit dem Amazon Cloud Player können Sie dies ganz einfach realisieren.

Amazon Cloud Player: Kostenloses Tool nicht nur für Tracks von Amazon

Natürlich hat Amazon diesen Player ins Leben gerufen, damit Sie auch dort die Songs kaufen. Doch dies ist nicht zwingend notwendig. Das Einzige, was Sie für die Nutzung benötigen, ist ein Konto bei Amazon. Nehmen Sie hierfür einfach eine Mail-Adresse, die Sie nicht so häufig benutzen. Nebenbei bemerkt ist es grundsätzlich sinnvoll, auf Webseiten nicht die Haupt-Mailadresse einzutragen. So bleibt Ihr wichtiger Account weitestgehend spamfrei. Einmal bei Amazon angemeldet, können Sie ganz bequem den Player auf Ihrem Notebook oder PC nutzen.

Upload und Download der Songs

Neben den bei Amazon gekauften Liedern können Sie auch Ihre eigenen Songs von Ihrer Festplatte in den Player laden. Dafür benötigen Sie eine kleine Amazon-Software, die den Upload direkt in Ihre MP3-Cloud ermöglicht. Während die Nutzung mit allen Browsern problemlos möglich ist, macht Amazon beim Hochladen einen Unterschied zwischen dem Internet Explorer und Mozilla Firefox auf der einen und Google Chrome auf der anderen Seite. Trotzdem ist es sehr einfach, die Songs zu importieren. Auch für den Download der Songs wird ein weiteres kleines Programm benötigt, denn wenn Sie eine Auswahl herunterladen, wird eine AMZ-Datei auf Ihren Rechner gespielt, die dann von dem Amazon Downloader identifiziert werden kann. Beim Klick auf die Datei startet der Download sofort.

Amazon Cloud Player: Mit PC und Smartphone zugreifen

Für das Hören der Musik über Windows- oder Mac-Rechner ist nur ein handelsüblicher Internet Browser notwendig. Sie können eigene Playlisten anlegen und die Songs entsprechend sortieren. Für das Abspielen Ihres gewählten Liedes brauchen Sie nur mit der Maus auf den Song gehen und auf den Player-Pfeil klicken. Achten Sie aber darauf, dass Sie den Song dort nicht anhalten können. Würden Sie ein zweites Mal draufklicken, startet der Player das Lied neu. Die vollständige Navigation finden Sie unten links unter den Playlisten.

Für Smartphones gibt es gut funktionierende Apps, mit denen Sie Ihre Songs auch auf iPhone, Android und Co. hören können. Dabei wird der Song auf das Handy heruntergeladen und in einem temporären Ordner gespeichert. So können Sie auch dann die Musik hören, wenn Sie keinen Empfang haben.

Ein Kommentar

  1. Christoph 15. Januar 2013

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.