Android Google Play: Installierte Apps über den Browser deinstallieren

Zu viele unnütze Apps installiert? Dann weg damit. Das Deinstallieren und Löschen installierter Apps geschieht normalerweise direkt auf dem Android-Phone oder -Tablet. Was viele nicht wissen: Sie können Apps auch remote und aus der Ferne löschen. Ein beliebiger Webbrowser genügt.

Apps ferngesteuert löschen

Um installierte Apps aus der Ferne zu löschen, muss das Android-Handy noch nicht einmal in der Nähe sein. Das ferngesteuerte Löschen funktioniert folgendermaßen:

1. Rufen Sie die Webseite https://play.google.com/apps auf. Falls noch nicht geschehen, loggen Sie sich mit Ihrem Google-Benutzerdaten an.

2. Klicken Sie oben rechts auf „Meine Android Apps“.

3. Es erscheint eine Liste aller Apps, die derzeit auf Ihrem Android-Handy installiert sind. Um eine davon zu löschen, klicken Sie auf den kleinen Papierkorb links neben der Schaltfläche „Installiert“.

4. Im folgenden Fenster wird noch einmal bestätigt, von welchem Handy die App installiert ist. Bestätigen Sie die Sicherheitsabfrage per Klick auf „Deinstallieren“.

Anschließend erhalten Sie die Bestätigung, dass die App „demnächst“ vom Android entfernt wird. „Demnächst“ bedeutet: sobald das Android-Handy wieder eine Internetverbindung hat, ist die App wie von Geisterhand vom Handy verschwunden.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.