Android, iPhone & eBay: Artikel mit dem Smartphone und der eBay-App rasend schnell in ebay einstellen

Mit der Zeit sammeln sich zuhause immer mehr Dinge an, die man nicht mehr benötigt aber die dennoch in einwandfreiem Zustand und noch zu gebrauchen sind. Möchten Sie sich von diesen trennen, kann es eine gewinnbringende Sache sein, diese zum Beispiel per eBay zu verkaufen. Für manche ist das sogar zu einer Art Hobby und Freizeitbeschäftigung geworden. Einige scheuen allerdings den Aufwand beim Einstellen eines neuen eBay Angebotes. Denn das Objekt muss fotografiert, auf den PC und in das Internet geladen sowie eine Beschreibung erstellt werden. Wer wenig mit dem PC vertraut ist, bei dem kann das Ganze schon mal eine Zeit dauern. Viel schneller und einfacher geht das Einstellen von Angeboten per Smartphone und App. Denn das Smartphone bringt mit der Digitalkamera und der Internetverbindung alles in einem Gerät mit, was man zum Erstellen eines eBay Angebotes benötigt.

Und so stellen Sie Angebote mit dem Smartphone bei eBay ein:

1. Öffnen Sie zunächst den für Ihr Smartphone-Betriebssystem zuständigen Appstore und suchen Sie nach der kostenlosen eBay App. Oder klicken Sie auf folgende Direktlinks:

2. Laden Sie diese herunter, installieren Sie sie und speichern Sie Ihre eBay Zugangsdaten in den Einstellungen.

3. Zum Erstellen eines Angebotes, wählen Sie den Menüpunkt „Verkaufen“ aus. Sie bekommen ein Eingabefeld angezeigt, indem Sie den Namen des gewünschten Produktes eintragen können. Sie haben jedoch auch die Möglichkeit, falls der Barcode auf der Verpackung noch vorhanden ist, diesen per Smartphonekamera einzuscannen.

3. Ist das Produkt gefunden, fragt Sie die App, ob die Produktbeschreibung direkt übernommen werden soll. Sie müssen dann keinen eigenen Text verfassen.

4. Im nächsten Schritt können Sie einfach per Smartphone ein Produktfoto hinzufügen sowie weitere Angaben zu Artikelzustand, Preis, Versandmethoden usw. machen.

5. Sind alle Angaben gemacht, wird das Angebot von eBay geprüft und die Angebotsgebühren werden berechnet. Sie müssen jetzt nur noch den Button „Kostenpflichtig einstellen“ auswählen und schon haben Sie erfolgreich ein neues eBay Angebot eingestellt.

Ein Kommentar

  1. Andre 20. April 2013

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.