Android Reset (Wipe): Android-Smartphones resetten und auf die Werkseinstellungen zurücksetzen – zum Beispiel Samsung- und HTC-Handys

Sie haben ein gebrauchtes Android-Smartphone gekauft und möchten die Daten und Einstellungen des Vorbesitzers löschen? Oder das Android-Handy macht Probleme und soll auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt werden? Dann können Sie bei allen Androids einen Reset – auch „Wipe“ genannt – durchführen. Nach dem Reset verhält sich das Android-Handy wie ein Neugerät, das zum ersten Mal in Betrieb genommen wird.

Vorab ein wichtiger Hinweis: Beim Hard-Reset werden Daten, Einstellungen und Apps gelöscht. Daher ist es ratsam, vor dem Reset die gespeicherten Daten wie Fotos und Musik zu sichern. Ein einmal durchgeführter Reset lässt sich nicht mehr rückgängig machen.

Leider gibt’s bei Android-Handys keine einheitliche Vorgehensweise zu resetten. Je nach Gerät müssen Sie für den Hard Reset unterschiedliche Schritte durchführen. Welche das sind, zeigt folgende Übersicht:

Android-Smartphones resetten

Bei den meisten Android-Smartphones reicht es, wenn Sie folgende Schritte durchführen:

1. Öffnen Sie das Einstellungsmenü, indem Sie zum Beispiel die App „Einstellungen“ öffnen oder auf dem Home-Screen auf die Menütaste und dann auf „Einstellungen“ tippen.

2. Dann tippen Sie auf „Datenschutz“.

3. Tippen Sie auf „Speicher zurücksetzen“. Bei einigen Androids lautet der Befehl auf „Auf Werkzustand zurück“

Ein Warnfenster weist nochmal darauf hin, dass mit dem Reset sämtliche Daten gelöscht werden, darunter auf Ihr Google-Konto, System und Anwendungsdaten und heruntergeladene Anwendungen (Apps). Unberührt bleiben nur die Dateien, die auf der eingelegten SD-Karte gespeichert sind.

4. Beantworten Sie die Sicherheitsabfrage“ per Tipp auf „Telefon zurücksetzen“.

Bei einigen Modellen können Sie zusätzlich auf anderen Wege den Reset oder ein Recovery durchführen. Welche das sind, zeigt die folgende Übersicht:

Reset beim HTC Dream

Halten Sie während des Startvorgangs die „Home“-Taste gedrückt. Danach erscheint das sogenannte „Recovery Image“, über den Sie menügesteuert den Hard Reset durchführen können.

Reset beim Samsung Galaxy

Um das Samsung Galaxy zu resetten, drücken Sie gleichzeitig die Tasten Leiser, Anrufen und die Einschalttaste (Powerknopf).

Oder geben Sie in der Telefon-App folgenden Code ein:

*2767*3855#

Achtung: nach Eingabe des Codes erfolgt keine Sicherheitsabfrage. Der Hard Reset wird sofort durchgeführt.

Reset beim Samsung Galaxy Ace

Drücken Sie gleichzeitig den Home- und Einschaltknopf, oder geben Sie in der Telefon-App den Code *2767*3855# ein. Achtung: nach Eingabe des Codes erfolgt keine Sicherheitsabfrage. Der Hard Reset wird sofort durchgeführt.

Reset beim HTC Magic

Schalten Sie das Handy aus. Dann beim Einschalten die Home-Taste und die Einschalttaste gleichzeitig gedrückt halten, bis ein Dreieck mit Ausrufezeichen erscheint. Danach erneut Einschaltknopf und Home-Taste drücken und den Befehl „Wipe“ auswählen.

Reset Beim HTC Hero und Tattoo

Schalten Sie das Telefon aus. Halten Sie beim Einschalten die Home- und Back-Taste gedrückt.

Reset beim HTC Desire und Legend

Schalten Sie das HTC-Handy aus. Dann halten Sie die „Leiser“-Taste (Volume down) gedrückt und schalten das Handy über den Einschaltknopf ein. Es erscheint der Recovery-Bildschirm mit drei Android-Männchen. Anschließend wählen Sie mit der Leiser-Taste den Menüpunkt „Clear Storage“ aus und bestätigen mit der Einschalttaste. Die Sicherheitsabfrage bestätigen Sie mit der Lauter-Taste.

33 Comments

  1. Pit44 4. Oktober 2015
  2. Noname 9. März 2014
  3. Engin Yumusak 8. Januar 2014
  4. Reiner L. 28. September 2013
  5. Jeyni 27. September 2013
  6. Tipps 8. September 2013
  7. Jul 7. September 2013
  8. heike 4. August 2013
  9. jonas 2. August 2013
  10. Tipps 10. Mai 2013
  11. hanna 10. Mai 2013
  12. andreas 18. April 2013
  13. anonym 14. April 2013
  14. Nuruddin 11. April 2013
  15. Joseph 7. März 2013
  16. galaxy ace besitzer 3. März 2013
  17. Steven 16. Februar 2013
  18. Tipps 12. Februar 2013
  19. No name 11. Februar 2013
  20. Benji 3. Februar 2013
  21. Danie 3. August 2012
  22. Tipps 28. Juni 2012
  23. Emrecay 27. Juni 2012
  24. Anonym 25. Mai 2012
  25. Karl110 11. April 2012
  26. Anonym 29. März 2012
  27. Johann 15. März 2012
  28. Flattermann01 21. Februar 2012
  29. Tipps 21. Oktober 2011
  30. Anonymous 21. Oktober 2011
  31. Tipps 21. Oktober 2011
  32. Anonymous 21. Oktober 2011
  33. Jan|Ferienhaus auf Lanzarote 10. Oktober 2011

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.