Android Schnelleinstellungen: Sofort die Schnelleinstellungen öffnen, mit einem Wisch zu den Quick Settings

Schnell mal die Helligkeit ändern, WLAN ausschalten oder Bluetooth aktivieren? Kein Problem. Dafür gibt es ja die Schnelleinstellungen. In zwei Schritten geht’s zu den Schnelleinstellungen: Zuerst mit dem Finger von oben nach unten wischen, um das Notification Center aufzurufen und dann oben rechts auf das Icon für die Schnelleinstellungen tippen. Was kaum bekannt ist: es geht sogar noch schneller. Mit nur einem Wisch.

Mit zwei Fingern direkt zu den Schnelleinstellungen springen

Um sofort und ohne Umwege über das Notification Center zu den Schnelleinstellungen zu gelangen, muss man nur mit zwei Fingern vom oberen Bildschirmrand nach unten wischen. Und siehe da: statt des Notification Centers erscheinen sofort die Kacheln der Schnelleinstellungen mit folgenden Optionen:

  • Helligkeit
  • Einstellungen
  • WLAN-Funknetzwerk an/aus
  • Nur Notrufe
  • Batterie-/Akkustand
  • Flugmodus an/aus
  • Bluetooth an/aus

Der Zwei-Finger-Trick funktioniert auf fast allen Android-Smartphones ab der Android-Version 4.3. Falls es trotz aktueller Version nicht klappt, hilft eventuell die zweite Variante: in der unteren App-Leiste (App Drawer) mit einem Finger von rechts nach links wischen.

Bei gerooteten Android-Handys lässt sich die Funktion auch alternativ über die App GravityBox realisieren. Dann erscheinen die Schnelleinstellungen zum Beispiel immer dann, wenn das Notification Center leer ist oder die App-Leiste ganz unten nach rechts oder links verschoben wird.

Ein Kommentar

  1. Patrick Wetzig 26. Januar 2014

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.