Apple iOS 5.1: Die wichtigsten und spannendsten Neuerungen des iOS-5.1-Updates

Seit der Vorstellung des „neuen iPad“ (also des iPad 3) gibt es für alle iPhones, iPads und iPod touch die neue iOS-Version 5.1. Auf den ersten Blick hat sich nicht viel getan. Wer genauer hinschaut, findet allerdings einige wichtige und nützliche Neuerungen.

Neueste iOS-Version 5.1 installieren

Das Update auf die neue Version funktioniert ganz einfach: Sie müssen nur im Bereich „Einstellungen“ in den Bereich „Allgemein“ wechseln und auf „Softwareaktualisierung“ sowie „Laden und installieren“ tippen. Allerdings dauert es einige Minuten, bis das 177 MB große Update komplett heruntergeladen und installiert wurde. Am besten schließen Sie das iPhone dazu an die Stromversorgung an und lassen es so lange in Ruhe, bis das Update abgeschlossen ist.

Die besten Neuerungen in iOS 5.1

Mit iOS 5.1 sind jede Menge kleinere und größere Verbesserungen und Funktionen hinzugekommen. Die besten davon sind:

Kamera-Schieber im Sperrbildschirm

Um auch bei gesperrtem iPhone schneller an die Kamera zu kommen, gibt es neben dem „Entsperren“-Schieber das neue Kamera-Icon. Das müssen Sie nur nach oben schieben, um sofort zur Kamera zu gelangen.

Was kaum bekannt ist: Sobald Sie das Foto geschossen haben, können den Kamera-Schieber auch wieder runterziehen und das iPhone wieder sperren.Übrigens: Auch unser Trick mit der Plus-Taste (iPhone Kamera: Die Kamera-App bei gesperrtem iPhone blitzschnell aufrufen) funktioniert weiterhin.

3G-Umschalter, um UMTS abzuschalten

Um Strom zu sparen, konnte man beim iPhone 4 den stromhungrigen 3G-Modus abschalten. Damit werden Datenverbindungen zwar langsamer, der Akku hält aber wesentlich länger durch. Beim iPhone 4S war das nicht mehr möglich – bis zum Update auf iOS 5.1. Jetzt können Sie auch hier im Bereich „Einstellungen | Allgemein | Netzwerk“ 3G ausschalten.

Blitzlicht bei allen Push-Benachrichtigungen

Die im Trick „iPhone Blitz: Den LED-Blitz als Signal für neue SMS und andere Hinweise verwenden“ vorgestellte Funktion zur Verwendung des LED-Blitzlichts als Warnsignal für neue Nachrichten funktioniert nicht mehr nur bei SMS und Mails, sondern generell bei allen Push-Benachrichtigungen.

Neue Geofence- und GPS-Symbole

Auf der Seite „Einstellungen | Ortungsdienste“ zeigt die Beschreibung unterhalb von „Mein iPhone suchen“, welche Bedeutung die einzelnen Pfeilsymbole (lila gefüllt, lila umrahmt und grau) haben.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.