iPhone aufräumen: Videos und Filme löschen und Speicherplatz freimachen

Mit 8, 16 oder 32 Gigabyte ist auf dem iPhone eigentlich eine Menge Platz für Apps, Musik, Fotos oder Filme. Doch irgendwann wird auch auf dem größten iPhone der Speicherplatz knapp. Meist dann, wenn viele Filme und Videopodcasts gespeichert werden. Pro Film geht bis zu 1 GB RAM drauf. Gut, dass man platzfressende Videos mit einem Fingerzeig löschen kann.

Um die speicherfressenden Videos wieder vom iPhone zu löschen, gehen Sie folgendermaßen vor:

1. Blenden Sie zuerst die Videoliste ein. Für Podcasts tippen Sie zum Beispiel auf “iPod” und “Videos”.

2. Anschließend aufs Video tippen, um die Detailseite einzublenden.

iphone-loeschen-videos-1

3. Jetzt mit dem Finger von rechts nach links über die entsprechende Zeile wischen.

iphone-loeschen-videos-2

4. Jetzt erscheint am rechten Rand die Schaltfläche “Löschen”.

iphone-loeschen-videos-3

Der Wisch-Trick, um die “Löschen”-Schaltfläche einzublenden, funktioniert nicht nur mit Videos, sondern auch mit Musik oder E-Mails.

6 Comments

  1. Andrea 4. Januar 2013
  2. Cam 12. Februar 2012
  3. Elly57 10. Februar 2012
  4. Anonymous 5. Juli 2011
  5. Caro 15. April 2011
  6. meni 1. Oktober 2009

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *