Apple Mobile Device Download: Wenn das iPhone oder iPad nicht in iTunes erkannt wird

Mitunter passiert es, dass das iPhone oder iPad nicht mehr vom Rechner erkannt wird und in iTunes nicht unter „Geräte“ auftaucht. Meist steht dann im Geräte-Manager neben dem Gerät ein Ausrufezeichen, ein Fragezeichen oder ein Steckersymbol mit einem X. Meist liegt das Problem am „Apple Mobile Device“-Dienst, der für die Geräteerkennung zuständig ist. Mit folgenden Schritten lässt sich das Problem lösen.

Falls iTunes das angeschlossen iPhone oder iPad nicht mehr erkennt, führen Sie nacheinander eine oder mehrere der folgenden Lösungsversuche durch:

1. iTunes aktualisieren: Rufen Sie in iTunes den Befehl „Hilfe > Nach Updates suchen“ auf, um iTunes und damit auch den Apple Mobile Device Dienst auf den neuesten Stand zu bringen.

2. USB-Kabel prüfen: Prüfen Sie, ob das USB-Kabel richtig angeschlossen ist. Tauschen Sie es testweise gegen ein anderes Kabel aus.

3. Mobile Device Support Dienst prüfen: Prüfen Sie in den Diensten, ob das Programm „Apple Mobile Device Support“ installiert ist. Dazu wechseln Sie in die Systemsteuerung in den Bereich „Programme und Funktionen“. In der Programmliste sollte der Eintrag „Apple Mobile Device Support“ auftauchen.

Falls nicht, entfernen (deinstallieren) Sie die folgenden Anwendungen:

  • iTunes
  • QuickTime
  • Apple Software Update
  • Apple Application Support

Danach installieren Sie iTunes neu, indem Sie es von der Webseite www.apple.com/de/itunes/download/ neu herunterladen und installieren. Achten Sie darauf, die richtige Version (32 Bit oder 64 Bit) herunterzuladen. Ob Ihr Windows eine 32- oder 64-Bit-Version ist, erfahren Sie mit der Tastenkombination [Windows-Taste][Pause] unter „Systemtyp“.

4. Mobile Device USB Treiber prüfen: Prüfen Sie im Geräte-Manager ([Windows-Taste][Pause] + Klick auf „Geräte-Manager“), ob unter „USB-Controller“ der Eintrag „Apple Mobile Device USB Driver“ auftaucht und zudem nicht mit einem Ausrufezeichen markiert ist.

Fehlt der Eintrag trotz angeschlossenem iPhone/iPad oder ist er mit einem Ausrufezeichen markiert, müssen Sie den Apple Mobile Device USB Driver neu installieren. Dazu klicken Sie im Geräte-Manager mit der rechten Maustaste auf „Apple Mobile Device USB Driver“ und wählen „Deinstallieren“. Kreuzen Sie „Die Treibersoftware für dieses Gerät löschen“, und bestätigen Sie mit OK.

Nach der Deinstallation klicken Sie mit der rechten Maustaste auf „USB-Controller“ und rufen den Befehl „Nach geänderter Hardware suchen“ auf, um den Treiber neu zu installieren.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.