Auch ohne Geld glücklich sein

Sie besitzen wenig Geld? Das ist noch lange kein Grund, Trübsal zu blasen. Geld ist keine Garantie für Glück und es gibt viele Möglichkeiten, ganz ohne Geld ein glückliches Leben zu führen.

In vielen Naturvölkern ist das Konzept von persönlichem Eigentum nicht bekannt. Wenn aber kein Mitglied eines Stammes etwas besitzen kann, ohne dass es gleich einen anderen gehört, kann auch niemand reich werden. Dieses Konzept scheint über einen enorm langen Zeitraum für sehr viele Menschen gut zu funktionieren, sodass es auch einem Menschen, der mitten in der Zivilisation lebt, möglich sein sollte, ohne Geld glücklich zu sein. Reichtum ist zudem keine Garantie für ein glückliches Leben.

Ganz ohne Geld wird es schwierig

Ein bisschen Geld benötigen Sie natürlich schon. Aber das ist, zumindest in Deutschland und vielen anderen Ländern überhaupt kein Problem. Notfalls sorgt schon der Staat dafür, dass Sie nicht verhungern. Darüber hinaus ist es aber durchaus empfehlenswert, einer geregelten Arbeit nachzugehen. Viele Menschen brauchen einen Arbeitsplatz, um Struktur in ihrem Leben zu haben. Eine gewisse Ordnung ist hilfreich, um nicht den Halt zu verlieren. Das mag spießig klingen, aber ohne Aufgabe funktionieren viele Menschen nur sehr schlecht. Arbeitslosigkeit ist nicht nur aus Geldgründen für viele Menschen ein großes Problem. Wer jeden Morgen aufsteht, ohne zu wissen warum, verfällt sehr leicht in Depressionen.

Leidenschaft und Liebe als Geldersatz

Es gibt nichts Schöneres, als von einem Menschen geliebt zu werden, den man selbst liebt. Deswegen sollten Sie sich darauf konzentrieren, ein glückliches Privatleben zu führen. Eine funktionierende Beziehung ist viel mehr wert als der lukrativste Job. Zudem sollten Sie unbedingt herausfinden, welche Leidenschaften Sie haben. Ein tolles Hobby kann viel mehr als ein Zeitvertreib sein. Vielleicht möchten Sie sich auch für humanitäre Zwecke engagieren. Finden Sie etwas, das Ihrem Leben einen Sinn gibt. Dann benötigen Sie keine Reichtümer, um jeden Abend glücklich ins Bett zu gehen.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.