Auf gute Zahnpflege sollten Sie niemals verzichten

Kinder putzen oft sehr ungern die Zähne. Aber für Erwachsene gibt es keine gute Ausrede, wenn es darum geht, eine vernünftige Zahnpflege einzuhalten. Dafür gibt es nicht nur ästhetische Gründe.

Die Zahnpflege ist kein Selbstzweck. In erster Linie geht es darum, die Zähne möglichst lange zu erhalten. Zwar gibt es eine ganze Reihe von Möglichkeiten, mit Zahnersatz entstehende Lücken zu schließen. Aber die Kosten sind hoch und es ist nicht besonders angenehm, vom Zahnarzt einen Zahnersatz eingesetzt zu bekommen. Mit guter Pflege ist es durchaus möglich, die meisten Zähne bis ins hohe Alter zu behalten. Das Zähneputzen ist allerdings nur ein Anfang.

Egal ob elektrisch oder per Hand: Hauptsache häufig

Grundsätzlich ist es empfehlenswert, die Zähne nach jeder Mahlzeit zu putzen. Die Speisereste sind nämlich problematisch, weil Sie Substanzen enthalten, welche die Zähne angreifen können. Zumindest sollten Sie aber mindestens morgens und abends die Zähne ausgiebig putzen. Dabei spielt es letztlich gar keine Rolle, ob Sie eine gewöhnliche Zahnbürste oder ein elektrisches Hightech-Modell wählen. Mit beiden Varianten ist es möglich, die Zähne dauerhaft gut zu pflegen. Ausnahmen sollten Sie sich nicht gestatten, denn wenn die Zahnsubstanz erst einmal leidet, entsteht ein irreparabler Schaden.

Keine Angst vor dem Zahnarzt

Viele Menschen gehen nicht zum Zahnarzt, weil sie Angst haben. Das ist durchaus verständlich, denn es gibt wohl wenige Menschen, die gerne zum Zahnarzt gehen. Aber dennoch ist es unbedingt empfehlenswert, regelmäßig zur Vorsorgeuntersuchung zu gehen. Bei diesen Terminen kann der Zahnarzt frühzeitig erkennen, ob es ein Problem mit einem Zahn gibt. Durch regelmäßige Kontrollen ist es möglich, schmerzhafte Wurzelbehandlungen weitgehend zu vermeiden. Wer lange Zeit nicht zum Zahnarzt geht, muss hingegen mit einer unangenehmen Überraschung rechnen. Dann entstehen unnötige Kosten und Schmerzen. Suchen Sie sich einen vertrauenswürdigen Zahnarzt, bei dem Sie sich gut aufgehoben fühlen und gehen Sie hin.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.