Bei Strato Homepage-Speicherplatz mieten

Um bei Strato, einem der größten Webspace-Anbieter einen passenden Homepage-Speicherplatz zu mieten, gehen Sie folgendermaßen vor:

1. Rufen Sie die Webseite www.strato.de auf, und klicken Sie auf Webhosting.

2. Auf der nächsten Seite haben Sie die Auswahl zwischen verschiedenen Speicherplatzvarianten. Wichtig für die Entscheidung: Ihre Domain sollte mindestens die Programmiersprache PHP unterstützten und über eine MySQL-Datenbank verfügen. Nur dann können Sie Ihre Homepage um weitere interessante Funktionen, etwa ein Wiki erweitern.

Beim Anbieter Strato gehören die Angebote aus dem Bereich Strato PowerWeb zu den günstigsten Paketen mit PHP- und MySQL-Unterstützung. Klicken Sie auf Jetzt informieren und in der Spalte Basic auf Jetzt bestellen. Das Basic-Paket kostet knapp 4 Euro pro Monat.

3. Im nächsten Fenster wählen Sie die Internetadresse, über die Ihre Homepage später im Web erreichbar ist. Geben Sie den Wunschnamen ein, und kreuzen Sie darunter an, für welche Länderdomains Sie den Namen reservieren möchten. Für den Anfang reicht die Kennung .de, jede weitere ist mit zusätzlichen Kosten verbunden.

Der richtige Name

Ideal ist eine Domain, die bereits im Namen verrät, was auf der Webseite zu finden ist, für einen Sportverein zum Beispiel www.sportclub-krefeld.de, für einen Foto-Webseite www.100-fotos.de oder für eine Webseite über Hundezucht www.welpen-ratgeber.de.

Klicken Sie auf Wunschname prüfen. Auf der nächten Seite erfahren Sie, ob der Name noch frei ist. Sollte der Name bereits vergeben sein, erhalten Sie eine Liste passender Alternativen. Sie können am unteren Ende aber auch noch einmal einen neuen Versuch starten und einen anderen Namen prüfen. Sobald Sie den Wunschnamen gefunden haben, klicken Sie auf Auswahl übernehmen und weiter.

4. Geben Sie anschließend Ihre Adressdaten sowie die Bankverbindung für das Lastschriftverfahren ein, und klicken Sie auf Weiter.

5. Auf der nächsten Seite erhalten Sie noch einmal eine Zusammenfassung der Bestellung. Kreuzen Sie das Kontrollkästchen am unteren Ende der Übersicht an, und klicken Sie auf Bestellung abschließen.

Sie sind jetzt Besitzer einer eigenen Homepage mit eigener Internetadresse. Die Adresse muss erst bei der zentralen Vergabestelle registriert und in den DNS-Servern (Namensverzeichnissen) des Internet verteilt werden. Nach etwa 24 Stunden ist Ihre Homepage unter der angemeldeten Adresse weltweit erreichbar.

Sobald Sie die Bestellbestätigung Ihres Internetanbieters erhalten haben, können Sie sich mit Ihrem zugeteilten Benutzernamen und –kennwort bei Ihrem Kundenkonto Ihres Internetanbieters anmelden und Ihren Webspeicherplatz konfigurieren. Das ist wichtig, um die FTP-Zugangsdaten der Homepage zu erfahren bzw. festzulegen. Die FTP-Zugangsdaten brauchen Sie später für die Übertragung Ihrer Webseiten auf die Homepage. 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.