BIOS-Tuning: Schneller booten ohne Speichertest

Kurz nach dem Einschalten des PC überprüft das BIOS zunächst die vorhandenen Komponenten und den Systemspeicher. Der Test ist jedoch überflüssig und kostet nur unnötig Zeit.

Um den PC schneller zu starten, schalten Sie den Systemtest ab.

1. Wählen Sie im BIOS den Bereich Advanced BIOS Features bzw. Advanced CMOS Setup/Quick Boot.

2. Rufen Sie die Option Quick Power On Self Test auf, und wählen Sie hier Enabled. Bei einigen BIOS-Versionen heißt die Option Quick Boot.

3. Verlassen Sie das BIOS mit der Option Save and Exit, bestätigen Sie mit Yes (Taste [Z]), und starten Sie den Computer neu.

Beim nächsten Startvorgang überprüft das BIOS nur noch die Größe des Arbeitsspeichers, verzichtet aber auf den intensiven und zeitraubenden Speichertest.

Wenn Sie auf den Speichertest verzichten, startet der PC wesentlich schneller.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.