Bitte lächeln: Warum man im Leben viel mehr Lachen sollte

Lachen ist gesund. Dies ist nicht erst bekannt, seitdem der Weltlachtag in den neunziger Jahren durch einen indischen Arzt und Begründer des Lach-Yogas postuliert wurde. Das Lachen hat wissenschaftlichen Erkenntnissen zur Folge eine positive Wirkung auf Körper und Psyche und kann einen wesentlichen Beitrag zur Genesung eines Menschen leisten. Diese Überzeugung geht soweit, dass selbst ein wissenschaftlicher Zweig eigens zur Untersuchung des Lachens geschaffen wurde, der heutzutage als Geleotologie bekannt ist.

Welche direkten Auswirkungen hat das Lachen?

Forschungen haben ergeben, dass sich beim Lachen nicht nur das Gesicht auflockert, sondern zudem eine neue Perspektive und Sichtweise ermöglicht wird. Durch das Lachen gewinnen Menschen eine neue Gedankenwelt, die ihnen eine neue Sichtweise über die Dinge gewährt.

Zudem kann Lachen Nervosität mindern und für Entspannung sorgen. Zeitgleich wird durch das Lachen die Grundlage für eine erfolgreiche Interaktion mit Mitmenschen gelegt.

Zwar nicht wissenschaftlich erwiesen, aber dennoch interessant, ist die Theorie, dass Lachen Müdigkeit bekämpfen kann. Zudem soll der Ausdruck von Freude dem männlichen Geschlecht zu höherer Potenz verhelfen.

Kann Lachen auch schädlich sein?

Eine Grenze gibt es beim Lachen nicht. Gesundheitsrisiken sind durch das Lachen ausgeschlossen. Ganz im Gegenteil werden beim Lachen nicht nur die Gesichtsmuskeln positiv angesprochen, sondern die gesamte Körpermuskulatur wird bewegt und bietet somit ein gutes Training.

Was genau geschieht beim Lachen?

Lacht ein Mensch, so steigt vor allem sein Puls. Zudem beschleunigt sich die Atmung. Jeder wird es bereits erlebt haben, dass er so sehr lachen musste, dass die Atmung zunehmend schwieriger wurde. In diesem Fall erhöht sich der Druck auf die Brust und das Blut wird im Gehirn aufgestaut – die Folge ist ein knallroter Kopf.

Wer viel lacht, begegnet seiner Umwelt mit viel Freude und wird auch anderen Menschen als Aufmunterung dienen. Lachen ist ein natürliches Heilmittel für Körper und Geist und ist fester Bestandteil des Lebens.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.