Handy & Telefon

handy, apple, iphone, android, sms, internet …

Hard- & Software

windows 8, windows 7, xp, office, outlook, tuning …

Heim & Hobby

auto, garten, hobbys, heimwerken, kochen, …

Internet & Medien

google, suchmaschinen, internet, browser, blogs …

Lifestyle & Leben

auto, beauty, wellness, geld, gesundheit, recht …

01.02.2014 Home » Heim & Hobby, Kochen & Essen

Dishcareaction.de Geschirrspüler-Rückruf: So prüfen Sie, ob Ihr Geschirrspüler von Bosch, Siemens, Neff, Constructa oder Junker+Rath betroffen ist

Das wird teuer für die Bosch Siemens Hausgeräte GmbH. Weltweit ruft Bosch/Siemens über fünf Millionen Geschirrspüler zurück. Ein defektes Bauteil im Bedienfeld kann überhitzen und zu einem Brand führen. Wir zeigen, wie Sie ganz einfach herausfinden, ob Ihr Geschirrspüler auch betroffen ist und repariert werden muss.

Bosch, Simens, Neff, Constructa oder Junker+Rath

Aufgetreten ist der Fehler bereits 2009. Da Bosch/Siemens die Ursache bislang in den Besonderheiten nationaler Stromnetze vermutete, wurden bislang nur in bestimmten Ländern wie USA, Großbritannien, Australien, Neuseeland, Taiwan und Irland Rückrufaktionen gestartet. Jetzt stellt sich heraus, dass die Ursache nicht das nationale Stromnetz, sondern ein defektes Bauteil im Bedienfeld ist. Die Folge: alle weltweit betroffenen und fünf Millionen Geschirrspüler werden zurückgerufen bzw. das Bauteil im Rahmen einer Reparatur ausgetauscht.

In Deutschland sind rund zwei Millionen Geräte betroffen, die zwischen 1999 und 2005 produziert wurden; dazu gehören alle produzierten Geräte der Marken:

  • Bosch
  • Siemens
  • Neff
  • Constructa
  • Junker+Rath
  • Viking
  • Hanseatic

Ist mein Geschirrspüler dabei?

Ob Ihr Gerät betroffen ist, können Sie leicht herausfinden – und zwar so:

1. Öffnen Sie die vordere Tür des Geschirrspülers. Am oberen oder linken Rand finden Sie eine Plakette oder ein eingraviertes Typenschild mit den wichtigsten Angaben.

geschirrspueler-rueckruf-reparatur-defekt-bauteil-siemens-bosch-neff-constructa-seriennnummer-modellnummer-dishcaraction

2. Rufen Sie die Webseite dishcareaction.com/de-de oder dishcareaction.de auf.

3. Tragen Sie in die drei Eingabefelder des Formulars folgende Daten des Typenschilds ein:

  • Modellnummer (E-Nr. Buchstaben-/Zahlenkombination)
  • Chargenummer (FD – viestellig)
  • Seriennummer (meist fünfstellig)

4. Klicken Sie auf “Absenden”.

Auf der nächsten Seite erfahren Sie dann, ob Ihr Gerät betroffen ist und repariert werden muss oder ob Sie es wie gewohnt weiternutzen können. Gibt es bei der Eingabe Probleme, können Sie auch Montags bis Sonntags von 07:00 bis 22:00 Uhr die kostenfreien Hotlinenummern

00800-19081908

0800-9060100

anrufen und dort die Daten durchgeben und prüfen lassen.

geschirrspueler-rueckruf-reparatur-defekt-bauteil-siemens-bosch-neff-constructa-seriennnummer-modellnummer-dishcaraction-2

Sollte Ihr Geschirrspüler von der Rückrufaktion betroffen sein, müssen Sie leider noch etwas Geduld mitbringen. Da die benötigten Bauteile derzeit erst produziert werden müssen, ist eine sofortige Reparatur nicht möglich. Reparaturtermine werden ab Mitte September angeboten.

Sicherheitshinweise und Brandgefahr bei hanseatic- und Viking-Geräten

Auch Geräte von hanseatic und Viking sind betroffen. Allerdings können Sie diese nicht über das obige Formular abfragen. Hanseatic und Viking (bzw. Otto) berichten lediglich in Zeitungsanzeigen über die Problematik. Betroffen sind einige Modelle von Hanseatic- und Viking-Geschirrspülern, die zwischen 2000 und 2006 verkauft wurden.

Betroffen sind die Modelle mit folgenden Artikelnummern auf dem Typenschild:

Hanseatic: 337004, 498712, 515951, 516019, 516799, 517183, 583375, 592702, 592817, 670786, 714341, 883767, 883927, 895431, 895455, 987877, 982550

Viking: 508320, 508342

Sollte Ihr Gerät betroffen sein, rufen Sie am besten die Telefonnummer (040) 36 033 134 an oder schreiben eine E-Mail an service@otto.de. Die Serviceberater informieren dann, ob und welche weiteren Maßnahmen zu ergreifen sind.

viking-hanseatic-otto-geschirrspueler-brandgefahr

65 Kommentare »

  • thorsten sagt:

    @Anneliese Niemann: Die Webseite dishcareaction.de meldet bei Ihrer Maschine: “Ihr Gerät ist nicht betroffen. Sie können Ihren Geschirrspüler weiterhin wie gewohnt benutzen”

  • Anneliese Niemann sagt:

    Sind wie betroffen?

    Bosch
    Modell-Nr. SMV40M10EU/16
    Chargen-Nr. FD 8912
    Serien-Nr. 00314

    Danke

    mit freundlichen Grüßen

  • Tipps sagt:

    Hallo Herr Otto: Die Webseite dishcareaction.de meldet bei Ihrer Maschine: “Ihr Gerät ist nicht betroffen. Sie können Ihren Geschirrspüler weiterhin wie gewohnt benutzen”

  • Dieter Ott sagt:

    Bitte geben sie mir eine Mail ob mein Geschirrspüler
    Störungen hat.

    Siemens
    SE60T392EU/06
    FD8703
    000576

  • Tipps sagt:

    Hallo Herr/Frau(?) Scheufele. Die Webseite meldet zur Seriennummer: “Existiert nicht. Bitte Schreibweise überprüfen oder Hotline kontaktieren.” Am besten rufen Sie die Hotline an.

  • O.Scheufele sagt:

    Ist mein Geschirrspüler betroffen?
    Bosch SMD 5 3 M 72 EU/61
    FD 9301 00011
    Mit freundlichem Gruß
    O.Sch.

  • Tipps sagt:

    Das sieht so aus, als hätten Sie in der Seriennummer den Buchstaben O statt der Ziffer Null 0 eingegeben (hinter dem X). Versuchen Sie es mal mit S51M85XODE/02.

  • Gerti sagt:

    Auf meine Anfrage bekam ich die Antwort:Existiert nicht.
    Ist das gleichzusetzen mit der Annahme, dass mein Gerät
    (Neff) mit der Modellnummer S51M85XODE/02 nicht existiert
    oder ist es durch die Aktion nicht betroffen?

  • Tipps sagt:

    Frau Werweil: Miele ist nicht betroffen. Das Problem tritt nur bei Geschirrspülern der Marke Bosch, Constructa, Junker+Ruh, Neff, Siemens auf.

  • Werwein Anna sagt:

    Ich habe Ihren Rückruf gelesen, wir haben einen Miele Geschirrspüler, bitte einmal prüfen:
    Nr.21/45407010Typ. G 662 (i) -2
    AC 230V 50 HZ

    danke für die Mühe

  • Tipps sagt:

    Hallo Herr Müller: die Seriennummer scheint nicht zu stimmen.

  • Josef Müller sagt:

    Bitte schicken Sie mir eine Mail ob der Geschirrspüler von der
    Brandgefahr betroffen ist.Constructa cp3a00j508 fd9304 00047

    Mit freundl.Grüssen

    J.Müller

  • Mara sagt:

    Inzwischen alles ok. Das Formular mag keine Bindestriche!

  • Duwe Margarete sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    leider erklärt Ihr Adressenformular meine Telefonnummer für
    ungültig und somit kann ich meine Daten nicht wegschicken.

    Ein Telefongespräch ist leider nicht möglich, weil ich schwer-
    hörig bin.

    Ich bitte um eine Lösung. Mit freundlichen Grüßen M.Duwe

  • Tipps sagt:

    Hallo Herr Metz. Laut Dishcareaction-Webseite ist das Gerät nicht betroffen. Zitat des Herstellers: Ihr Gerät ist nicht betroffen. Sie können Ihren Geschirrspüler weiterhin wie gewohnt benutzen.

  • Reinhard Metz sagt:

    Hallo,

    ich bin neugierig, ob der “alte” verborgene Mängel hat:

    Siemens, Type: S9LT1S
    SE 55 M 571 EU/17
    FD 8409 000564

  • Tipps sagt:

    Dann am besten bei der Hotline anrufen. Die Nummern stehen oben im Tipp.

  • Dressler H.J. sagt:

    das einzige was bei meinem Geschirrspüler in der Tür steht ist die Nr.
    E34A590/45

  • Tipps sagt:

    Hallo kobert. Die E-Nummer ist zu kurz.

  • kobert sagt:

    Geschirrspüler Siemens
    E Nr. SGS 0912/04
    FD 8011 220011
    gekauft im Jahr 2000bitte um Nachricht,
    ob betroffen

    mit freundlichen Grüßen

  • SN24605/11 FD 7303065544 sagt:

    Siemens Geschirrspüler
    bitte um Überprüfung
    und eventuelle Nachricht,
    vielen Dank im voraus, Schmidt.

  • Tipps sagt:

    Frau Kirner: Die Webseite von Dishcareaction meldet nach Eingabe Ihrer Daten: Ihr Gerät ist nicht betroffen. Sie können Ihren Geschirrspüler weiterhin wie gewohnt benutzen.

  • Tipps sagt:

    @keil: Nur mit diesen Daten kann man das nicht feststellen.

  • keil sagt:

    bitte überprüfen sie mein gerät.
    65P Siemens SF2426
    habe keine anderen nummern

    mit freundlichen Grüßen

  • Kirner Christine sagt:

    Sehr geehrte Damen u. Herren,
    bitte überprüfen Sie, ob unser Siemens Geschirrspüler von der Brandgefahr betroffen ist.
    Seriennr.: 000073
    FD Nr.: 8505
    Modell Nr.: SE55T470 EU/06
    mfg
    Kirner Christine

  • Tipps sagt:

    Frau Dunkel: in dem Fall wenden Sie sich am besten direkt an den telefonischen Kundendienst unter Telefonnummer 00800-19081908 oder 0800-9060100 .

  • Tipps sagt:

    Frau Hain: Die Seriennummer ist zu kurz, die muss 5 oder 6-stellig sein.

  • Roswitha Dunkel sagt:

    Ich habe einen Bauknecht-Geschirrspüler. Leider ist das Typenschild an einer Stelle angebracht, die ich nicht einsehen kann. (recht Türseite, Mitte und dagegen und gegenüber ist schon wieder ein Einbauschrank)Unmöglich einsehbar, auch nicht mit Verrenkungen. Die Gebrauchsanleitung hat die Typennummer: GCIE 6524; gekauft wurde der Geschirrspüler 2005.
    Können Sie mit diesen Daten etwas anfangen und mir per E-Mail sagen, ob mein Geschirrspüler gefährdet ist. Danke und mfg R. Dunkel

  • Hain Britta sagt:

    Bitte geben Sie mir eine Info , ob mein Geschirrspüler von Brandgefahr betroffen ist.
    Modellnummer: SMU50M35EU/01 Marke Bosch
    Seriennummer: 0059
    Chargennummer: FD9004

    Mit freundl. Grüßen

  • Beck Johann sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    ich bin seit 1999 im Besitz eines Siemens Geschirrspülers SE 55590/01
    FD7910 – 740137 und erbitte um Nachricht, betreffend einer möglichen Störung.

    Mit freundlichen grüßen
    Johann Beck

  • Rittner, Hannelore sagt:

    Bitte überprüfen Sie, ob mein Geschirrspüler brandgefährdet ist. Folgende Daten stehen auf dem Nummernschild:
    SR/4665/02
    1000 32 702 176 77 450 112
    Typ SD 13 GT 1B FD 8003 870 112
    Für eine kurze Mail-Info wäre ich sehr dankbar.
    Frdl. Grüsse

  • Dieter Vitzthum sagt:

    Bitte geben Sie mir ein Mail, ob mein Geschirrspüler von der Störung betroffen ist.
    Modell SF 2423208
    FD 8208
    Seriennummer: 210224

    Mit freundlichen Grüßen
    Dieter V.

  • Tipps sagt:

    Frank: Die Nummern passen nicht. Bitte nochmal nachschauen und die Daten am besten selbst ins dishcareaction-Formular eingeben.

  • Frank sagt:

    Bitte geben Sie mir eine Mail ob mein Geschirrspüler von der Störung betroffen ist.
    SE56280/12250261
    FD8001

    mit freundlichen Grüssen

  • Wischrath, Ursula sagt:

    Bitte geben Sie mir eine Mail ob mein Geschirrspüler betroffen ist
    Siemens SL 64561/07 FD 8202 380186

  • Jaschinski, Wolfgang sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    wir haben einen Geschirrspüler Siemens und die Gerätedaten lauten:
    SF 54A560/18 FD 8407
    Bitte schicken Sie mir eine E-Mail, ob unser Geschirrspüler betroffen ist. Danke!
    Mit freundlichen Grüßen

  • Tipps sagt:

    Gute Tag Herr Hertenstein. Die Seite dishcareaction meldet bei Ihrem Gerät: Ihr Gerät ist nicht betroffen. Sie können Ihren Geschirrspüler weiterhin wie gewohnt benutzen.

  • Kurt Hertenstein sagt:

    Guten Tag,
    Unser Siemens-Geschirrspüler hat die Nr. SE 55492/13
    D 81o8 200025
    SE 55492

  • Tipps sagt:

    Danke Stephan für die Aufschlüsselung der FD-Nummer.

  • Stephan sagt:

    Hallo,

    nur zur Info. Das Kürzel “FD” bei Bosch und Siemens bedeutet Fertigungsdatum.
    Als Beispiel FD7911. Das Kürzel setzt sich wie folgt zusammen: 79 (immer +20 addieren) = Jahr, 11 bedeutet Monat. Demnach wurde diese Maschine im November 99 produziert.

    Gruß, Stephan

  • Tipps sagt:

    Herr Orschel: Die Webseite dishcareaction.com meldet bei Eingabe Ihrer Daten: Ihr Gerät ist nicht betroffen. Sie können Ihren Geschirrspüler weiterhin wie gewohnt benutzen.

  • A.Orschel sagt:

    Meine Eltern baten mich, die Daten ihres Gerätes zur Überprüfung einzugeben. Marke: Bosch; Typ: S9FT1B; Modellnr.: SGS 4652/12; Chargennr.: FD 7902; Seriennr.: 540228 Für eine kurze Rückmeldung wäre ich sehr dankbar. mfG A.Orschel

  • Tipps sagt:

    Herr Wildemuth: Das scheint aber kein Gerät von Bosch, Siemens, Neff, Constructa, Junker+Rath, Viking oder Hanseatic zu sein, oder? Die Nummern passen jedenfalls nicht zu diesen Herstellern.

  • Wildermuth Herbert sagt:

    Bitte überprüfen Sie ob die Nachfolgende Daten des Geschierrspüler vom der Gefahr betrofen ist:

    LSNR-SAP 829245575
    SE 54560 Eu
    EAN:4242003166581
    Vielen Dank für Mühen
    Herbert Wildermutn

  • Tipps sagt:

    Frau Ellerkmann, Ihr Gerät ist nicht betroffen. Sie können Ihren Geschirrspüler weiterhin wie gewohnt benutzen.

  • Siglinde Ellerkmann sagt:

    Guten Tag,
    bitte teilen Sie mir mit ob mein Siemens Geschirrspüler dazu gehört.

    SN68T091EU/32

    FD,9103

    00093

    mit freundlichen Grüßen

    Siglinde Ellerkmann

  • Tipps sagt:

    Hallo. Dann ist das Gerät vermutlich wesentlich älter als von 1999. Am besten fragen Sie aber direkt mal bei Constructa nach unter der gebührenfreien Telefonnummer 00800-19081908 oder 0800-9060100.

  • Tipps sagt:

    Hallo Frau Schlosser, wir haben die Daten für Sie mal in das Formular eingegeben (hätten Sie auch selbst machen können :)). Die Seriennummer ist zu kurz. Schauen Sie nochmal nach der richtigen Seriennummer.

  • C. H. sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    wir haben eine Spülmaschine von Constructa. Weder oben noch an der Seite der Türe befindet sich jedoch ein Typenschild.

    Wo könnte dies sonst noch angebracht sein?

    Danke und freundliche Grüße
    C. H.

  • Heike Schlosser sagt:

    Guten Tag,wollte mal fragen,ob meine Spühlmaschine betroffen ist.Danke schonmal in Vorraus.
    SE34A 463/35
    FD 8211
    240050

    MFG
    Heike Schlosser

  • Tipps sagt:

    Hallo Herr Bär,

    Sie hätten das auch – wie im Artikel beschrieben – selbst auf dishcareaction.de prüfen können. Aber egal, wir haben es mal eben für Sie gemacht: Ihr Gerät mit den genannten Daten ist nicht betroffen.

  • Bär Paul sagt:

    Wir haben einen Geschirrspüler

    S54E53X1EU/74
    FD 8611 000275

    Bitte geben Sie uns Auskunft über eine mögliche Brandgefahr.

    Mit freundl. Grüßen Paul Bär

  • Tipps sagt:

    Bitte prüfen Sie das – wie im Text beschrieben – doch einfach selbst. Wir sind nicht Quelle/Siemens/Neff o.ä.

  • Tipps sagt:

    Das können Sie doch selbst prüfen. Steht im Text. Wir sind nicht der Quelle/Siemens/Neff o.ä.

  • christa t. sagt:

    Bosch geschirrspueler SGU46A05/35 FD 8201 Nummer 100002
    Bitte um Nachricht, ob Brandgefahr besteht?

  • Uwe Dittmann sagt:

    Hallo, mein Geschirrspüler ist bei Quelle gekauft worden(Matura) E-Nr. 911.234059, Typ 45 NJH 01
    weitere Kennzeichnung 646.180 280.LP. Mir ist damals beim Kauf gesagt worden, es könnte sich um ein Gerät der Fa. Neff, Bosch, Siemens handeln. Bitte überprüfen Sie die Angaben.

    Mit freundlichem Gruß

    Uwe Dittmann

  • salzgeber vera sagt:

    Bitte überprüfen sie ob mein geschirrspüler zu den Fehlerhaften Modellen gehört

    mit freundlichen Grüßen
    Siemens .SE 55A 591/22
    FD 8409001802

  • salzgeber vera sagt:

    Bitte überprüfen sie ob mein geschirrspüler zu den Fehlerhaften Modellen gehört

    mit freundlichen Grüßen
    Siemens .SE 55A 591/22

  • Gassler Hubert sagt:

    sie schreiben die 3 Nummern gehören in die 3 Felder eingetragen,bei mir sind aber nur 2 Felder zu sehen.
    Mein Geschirrspüler ist von der Firma Siemens.
    Die modellnummer SE54A677/35
    die Chargennummer 8309
    die seriennummer 000074
    Bitte senden sie mir ein E-Mail ob mein Geschirrspüler von der Störung betroffen ist.
    Im Voraus besten Dank

  • Tipps sagt:

    Hallo Frau Marklewitz, am besten rufen Sie direkt bei Bosch an und fragen dort nach, was zu tun ist. Die kostenfreie Hotline erreichen Sie unter 00800-19081908.

  • Gisela Marklewitz sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    ich bin im Besitz einer Neff-Geschirrspülmaschine aus dem Jahre 1999/2000.
    Leider ist das Typenschild nicht mehr lesbar und aus der noch vorhandenen Gebrauchsanweisung gehen für mich die erforderlichen Daten nicht hervor.
    Wie soll ich mich nun verhalten? Geht von meinem Gerät eine Gefahr aus und was soll ich nun unternehmen?
    Bitte geben sie mir eine Info über die weitere Vorgehensweise.
    Mit freundlichen Grüßen
    Gisela Marklewitz

  • Barrass sagt:

    ich bin im Besitz eines Geschirrspülers der Fa. Siemens.
    Ich habe versucht das Typenschild zu finden.
    am ganzen Gerät vorhanden.

    Was soll ich tun?

    Gruß Godfrey Barrass

  • Eva M. sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herrn!

    Ich habe am 25.07.2001 einen Geschirrspüller Marke SIMMENS gekauft, seid einniger Zeit verursacht er immer wieder einen Kurzschluss und lässt den FI-Schalter aus.
    Zufällig habe habe ich am 05.09.2013 im Fernseher auf BR im Teletext auf Seite 176 von einer Warn bzw. Rückrufaktion von verschiedenen Geschirrspüllern gelesen.
    Da ich mein Gerät in der angegebenen Zeit auch erstanden habe, wende ich mich an Sie mit meinem aktuellen Problem
    Die Daten von meinem Gerät lauten :
    SE 55562/22
    FD 8106 700292

    Ich würde mich freuen wenn Sie mir bei der Behebung meines Problems behilflich sein könnten.

    Mit freundlichem Gruß!

    Eva M.

  • Tipps sagt:

    Hallo Frau Cornelissen,

    mit diesen Angaben können wir (oder Sie selbst) das leider nicht prüfen. Sie brauchen die im Artikel genannten Angaben auf dem Typenschild des Geschirrspülers.

  • Monica Cornelissen sagt:

    Bitte geben Sie mir eine Mail ob mein Geschirrspüler von der Störung
    betroffen ist.
    Neff E-Nr. X1234Y5 FD 7712
    E-AP22 – 4 MEGA 1421

    mit freundlichen Grüßen

Eigenen Kommentar schreiben »

Autor: Mirko Müller