Chrome-Erweiterungen auf die Finger schauen und prüfen, was Extensions im Hintergrund machen

Mit den Erweiterungen, Add-Ons und Extensions von Chrome ist es immer so eine Sachen. Die Erweiterungen bereichern den Browser zwar mit neuen Funktionen, doch was genau die Add-Ons eigentlich im Hintergrund machen, bleibt im Dunkeln. Wer es genauer wissen möchte, kann den Erweiterungen jetzt unter den Rock schauen.

Was machen die Erweiterungen eigentlich im Hintergrund?

Die Gratis-Erweiterung Chrome Apps & Extensions Developer Tools schaut den installierten Erweiterungen in Echtzeit auf die Finger. Wie ein digitaler Spion lässt sich für jede installierte Erweiterung genau verfolgen, welche Aktionen und Befehle im Hintergrund ausgeführt werden.

Die Bedienung ist simpel. Nach der Installation der Erweiterung findet man im die Chrome Apps & Extensions Developer Tools Startmenü und in der Chrome-App-Übersicht. Im Dialogfenster wechseln Sie zuerst in den Bereich Extensions. Dann wählen Sie die Erweiterung aus, die Sie untersuchen möchten und klicken auf Behavior.

Um der Erweiterung in Echtzeit auf die Finger zu schauen, wechseln Sie zum Bereich Realtime. Hier können Sie live verfolgen, was das Add-On gerade macht.  Penibel wird jeder noch so kleine Befehl und jede Aktion im Logbuch notiert. Auf diese Weise kann man genau sehen, welche Aktionen das Add-On ausführt oder welche Änderungen am Browser vorgenommen werden. Auch wenn viele Befehl für Laien kryptisch sind, bekommt man doch einen guten Einblick davon, was im Inneren des Browsers eigentlich los ist, wenn man diese oder jene Erweiterung benutzt.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.