Das Wartungscenter von Windows

Zentrale Anlaufstelle für alle Sicherheitsfragen ist das Wartungscenter. Hier laufen alle Fäden zum Absichern des eigenen PC zusammen. Sie erreichen das Wartungscenter folgendermaßen:

1. Klicken Sie das Start-Symbol, und rufen Sie den Befehl Systemsteuerung auf.

2. Klicken Sie auf Sicherheit und anschließend auf Wartungscenter.

Sollte Windows feststellen, dass mit Ihrem PC eventuell ein Sicherheitsproblem besteht, erscheint in der rechten unteren Ecke der Tastleiste – links neben der Uhr – ein kleines Fähnchen. In diesem Fall können Sie auch hierüber das Wartungscenter erreichen. Ein Klick darauf zeigt eine Übersicht aller aktuellen Probleme und Empfehlungen; mit Wartungscenter öffnen gelangen Sie direkt ins Sicherheitscenter.

Wenn auf Ihrem PC das Fähnchen in der Taskleiste erscheint, hat das zumeist eine Ursache: Windows stört sich daran, dass auf Ihrem PC keine Antivirensoftware installiert ist. Da Windows von Hause aus ohne Antivirenlösung ausgeliefert wird, erscheint das Fähnchen praktisch bei jedem neuen PC. Die Installation einer Antivirensoftware ist für jeden PC ratsam.

Im Windows-Watungscenter erfahren Sie, welche Schutzmechanismen aktiviert sind – und wo es eventuell Probleme gibt.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.