Das Windows-Sicherheitscenter

Wenn Sie wissen möchten, wie es in Sachen Sicherheit um Windows steht oder welche Sicherheitsfunktionen derzeit aktiviert sind, lohnt sich ein Blick in das Sicherheitscenter:

1. Klicken Sie auf die Start-Schaltfläche, und wählen Sie den Befehl Systemsteuerung.

2. Klicken Sie auf Sicherheit.

3. Kicken Sie auf Sicherheitscenter.

Sollte ein Sicherheitsproblem vorliegen, erscheint zudem in der rechten unteren Ecke der Taskleiste ein rotes oder gelbes Schild. Per Doppelklick auf das Schild gelangen Sie ebenfalls direkt zum Sicherheitscenter. Das gelbe Schild ist praktisch bei jedem neu installierten Windows vorhanden, da Windows eine Antivirensoftware fehlt.

Im Sicherheitscenter erkennen Sie sofort, welche Sicherheitsfunktionen aktiviert und welche ausgeschaltet sind oder Probleme bereiten. Gibt es keine Probleme und ist praktisch alles im grünen Bereich, sind die jeweiligen Zeilen Firewall, Automatische Updates, Schutz vor schädlicher Software und Weitere Sicherheitseinstellungen grün hinterlegt. Bei Problemen erscheinen sie in gelber bzw. roter Farbe und zeigen entsprechende Handlungsempfehlungen.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.