Dateien im Griff: Dateien richtig speichern

Dateien sind das A und O eines jeden PCs. Ob Briefe, Fotos, Musik oder Videos: Alles, was Sie mit dem PC bearbeiten, landet früher oder später als Datei auf der Festplatte des Computers. Damit dabei kein Chaos entsteht, werden alle Dateien übersichtlich in Ordnern und Unterordnern gesichert.

Dateien richtig speichern

Ordnung ist das halbe Leben. Diese sprichwörtliche Weisheit gilt auch – oder insbesondere – bei der Dateiverwaltung auf dem PC. Je mehr Dateien wie Briefen, Fotos oder MP3-Songs auf dem PC gespeichert werden, um so wichtiger wird eine optimale Ordnerstruktur auf der Festplatte.

Dabei gilt das gleiche Ordnungsprinzip wie beim Aktenschrank und Aktenordnern. So wie beim klassischen Aktenordner alle Korrespondenz nach Themen wie Versicherung, Auto oder Banken abgeheftet werden, bietet sich auch bei Windows eine thematische Ordnung der Dateien an. Windows hat hierzu bereits eine Vielzahl von vorgefertigten „Aktenordnern“ vorbereitet. Sie müssen die eigenen Dateien nur noch richtig „abheften“.

Die Ordnerstruktur von Windows

Für alle wichtigen Dateiarten wie Bilder, Dokumente, Musik oder Videos hat Windows bereits fertige Ordner und Unterordner eingerichtet. Um einen Blick in die Standard-Ordnerstruktur von Windows zu werfen, gehen Sie folgendermaßen vor:

1. Klicken Sie auf die Start-Schaltfläche, und rufen Sie den Befehl Alle Programme | Zubehör | Windows-Explorer auf.

2. In der linken Fensterhälfte sehen Sie unterhalb von Desktop Ihren Benutzernamen und darunter alle bereits für Ihr Benutzerkonto eingerichteten Unterordner, zum Beispiel Bilder oder Musik.

3. Mit einem Mausklick auf die Ordnernamen können Sie auch gleich einen Blick in die Ordner werfen.

Eigene Ordner für jeden Benutzer

Auch wenn mehrere Benutzer sich den Computer teilen, müssen Sie keine Sorge haben, dass sich die Dateien der einzelnen Benutzer ins Gehege kommen. Jedes Windows-Benutzerkonto erhält auch seinen ganz persönlichen Dateibereich. Die Urlaubsfotos, die Sie beispielsweise in Ihrem persönlichen Bilder-Ordner ablegen, sind für alle anderen Benutzer unsichtbar.

Die wichtigsten Ordner zum Speichern Ihrer eigenen Dateien hat Windows bereits für Sie vorbereitet. 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.