Der Schritt zu Ihrer ersten Wohnung – So setzen Sie ihn erfolgreich um

Sie möchten endlich von Ihren Eltern unabhängig sein und in Ihre erste eigene Wohnung übersiedeln? Dann müssen Sie nur einige kleine Tipps beachten und schon gelingt dieser Schritt schnell und einfach.

Jede Wohnung kostet Geld

Ohne finanzielle Mittel ist es leider nicht möglich, eine Wohnung zu beziehen. Schaffen Sie deshalb zunächst einen Überblick über Ihre Finanzen. Haben Sie ein Sparbuch, auf dem sich Geld befindet? Oder haben Sie Eltern, die Sie finanziell unterstützen? Sind Sie Student oder noch in einer anderen Ausbildung, dann werden immer wieder staatliche Förderungen – beispielsweise von der BAföG oder von der BAB – angeboten. Schöpfen Sie diese unbedingt aus, denn hierfür sind sie da. Achten Sie unbedingt darauf dass die Höhe der Miete nicht mehr als ein Drittel Ihres gesamten Nettoeinkommens beträgt, ansonsten könnte es finanziell irgendwann knapp werden.

So finden Sie die optimale Wohnung

Nutzen Sie für diesen Schritt die Vorteile der Medien aus. Im Internet gibt es mittlerweile zahlreiche Immobilienportale, die voll von freien Wohnungsangeboten sind. Die meisten davon bieten die Option einer erweiterten Suche an, mithilfe derer Sie gezielt nach Ihrer Traumwohnung suchen können. Möchten Sie eher ein Bad mit einer Dusche oder haben Sie schon immer von einer großen Badewanne geträumt? Wollen Sie lieber im Erdgeschoss mit eigenem Gartenanteil leben oder doch lieber in einem hohen Stockwerk, auf welchem Ihnen Ihr Balkon einen traumhaften Ausblick auf die Stadt gewährleistet? Falls Sie im Immobilienportal nicht fündig werden, lohnt es sich auch, immer wieder einmal einen Blick in Tageszeitungen zu werfen.

Wenn Sie Ihre Traumwohnung gefunden haben und es an der Zeit ist, den Mietvertrag zu unterschreiben, sollten Sie sich diesen unbedingt genau durchlesen – auch das Kleingedruckte. Ist dort nichts Widersprüchliches zu finden, dann steht Ihrem neuen Leben in Selbstständigkeit und Eigenverantwortung nichts mehr im Weg.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.