Die besten kostenlosen PC-Tuning-Programme: Wintuning Kit

Das Wintuning Kit eignet sicht besonders für Tuning-Einsteiger. Wer sich nicht mit jeder einzelnen Einstellung beschäftigen möchte, startet einfach den Tuning-Assistenten. Der Helfer ermittelt im Frage-Antwort-Stil, welche Tuning-Optionen für Ihren Computer ideal sind. Nutzen Sie den Computer beispielsweise für Büroanwendungen oder eher für Spiele? Möchten Sie Ihren PC auf Geschwindigkeit, Sicherheit oder schöne Optik trimmen? Oder alles gleichzeitig? Anhand dieser und ähnlicher Fragen ermittelt das Wintuning Kit die für Sie optimalen Einstellungen. Sehr praktisch für das schnelle Optimieren mit wenigen Mausklicks.

Für Experten gibt es den Profi-Modus: Hier können Sie bei jeder einzelnen Tuning-Option selbst Hand anlegen und zum Beispiel selbst bestimmen, nach wie vielen Millisekunden das Startmenü aufklappen soll.

Erfreulich: In der Backupverwaltung können Sie per Mausklick die Registrierdatenbank sichern, Wiederherstellungspunkte anlegen oder Sicherheitskopien der aktuellen Einstellungen anfertigen.

Leider erschwert die eigenwillige Optik des Programms die Bedienung. Das Programmfenster ist sehr klein und lässt sich nicht vergrößern. Die Folge: Das Bearbeiten der Einstellungen erfordert viel Scrollen. Auch die Installation geht ungewöhnliche Wege: Es gibt kein Installationsprogramm. Die Setup-Datei entpackt die Programmdateien lediglich in einen Ordner. Von dort müssen Sie das Programm dann manuell starten.

Wintuning Kit ist in der Standard Edition kostenlos. Für 10 Euro erhalten Sie die Premium Edition mit weiteren Zusatzfunktionen.

Wintuning Kit

Hersteller: Sascha Meier

Sprache: Deutsch

Preis: Standard-Version kostenlos, Premium-Edition 10,- Euro

Infos & Download: www.wintuningkit.de

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.