Die große Vielfalt der Werbegeschenke

Werbegeschenke sind heutzutage nicht mehr wegzudenken aus dem Alltag vieler Menschen. Wer hat keinen Kugelschreiber zu Hause, auf dem ein Firmenname steht? Wahrscheinlich niemand. Kugelschreiber sind damit der Klassiker unter den Give-aways, denn sie sind klein und handlich und werden immer gebraucht. Dass sich nebenbei das Firmenlogo dabei unterbewusst in den Kopf brennt und sich dort fest verankert, ist vielen gar nicht bewusst. Doch das ist beabsichtigt, denn so baut ein Kunde beziehungsweise Neukunde positive Assoziationen mit der Firma auf.

Altbekannte Werbegeschenke

Neben dem Kugelschreiber und sonstigen Stiften aller Art, gibt es eine Anzahl weiterer Werbegeschenke, die man immer mal wieder zugesteckt bekommt. Dazu zählen zum Beispiel Notizblöcke, Schlüsselanhänger oder Kalender in den verschiedensten Ausführungen. Vom Wandkalender über Terminplaner bis hin zum kleinen Taschenkalender ist die Angebotspalette groß. Im Winter besonders beliebt sind auch Eiskratzer für die gefrorenen Autoscheiben. Nach dem Einsteigen in sein Fahrzeug trinkt man dann heißen Kaffee aus dem geschenkten Thermosbecher, und beim Aussteigen kommt der praktische Regenschirm zum Einsatz. Der Alltag ist wirklich voll mit vielen hilfreichen Utensilien, die das Leben erleichtern.

Ausgefallene Werbegeschenke

Textilien braucht man jeden Tag, also warum nicht einfach mal zum T-Shirt mit Aufdruck greifen? Doch es gibt nicht nur Werbegeschenke mit praktischem Nutzen, sondern auch eine Vielzahl an lustigen Artikeln. Beliebt sind zum Beispiel Spielkarten mit dem Firmenlogo. Da man selten allein spielt, wird die Firma so gleich noch den Freunden oder der Familie bekannt gemacht. Auch kleine Poker Sets oder Magnetspiele gibt es mittlerweile, die Jung und Alt erfreuen.

Elektronische Werbegeschenke

Für Firmen, die es sich leisten können, werden technische beziehungsweise elektronische Werbegeschenke immer interessanter, da diese einen hochwertigen Eindruck hinterlassen. Dieser Eindruck überträgt sich dann auch auf die Firma, und so wird eine Win-Win-Situation erreicht. Der Kunde kann sich zum Beispiel mit einem USB-Stick in Form eines modischen Armbands schmücken und die Firma erfreut sich an der eigenen Beliebtheit und dem wachsenden Bekanntheitsgrad. Das Speichermedium USB wird dadurch modisch in Szene gesetzt und man hat es immer bei sich, um seine Daten zu lesen oder zu speichern.

Gerne genutzt werden außerdem noch Artikel wie Taschenrechner, die auf keinem Schreibtisch fehlen sollten, oder Uhren beziehungsweise Wecker. Auch eine Taschenlampe ist nie verkehrt. Alle genannten Artikel können bei Adler gekauft und nach eigenen Wünschen gestaltet werden. Spezialisiert auf Werbegeschenke aller Art, kann Adler durch hohe Stückzahlen die Artikelpreise gering halten. Durch die individuelle Gestaltung wird das einzigartige Werbegeschenk bei den Kunden auf positive Resonanz stoßen.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.