Die richtige Software für jeden Zweck finden

Die passende Software zu finden kann sehr schwierig sein, denn für jeden Themen- oder Fachbereich gibt es unzählige Softwareanbieter, die ihre Produkte zu verschiedenen Konditionen anbieten. Hier den Überblick zu behalten, kann sehr schwierig sein. Eine wertvolle Hilfe zur Entscheidung ist das Internet.

Was man vor der Kaufentscheidung tun sollte

Egal für welchen Zweck man die Software benötigt: Man sollte sich vor dem Erwerb darüber klar sein, was die Software für Möglichkeiten bieten soll und wo das Preislimit liegt. Auch ist vor dem Erwerb einer Software mit größerem Umfang, zum Beispiel für Bildbearbeitung, ein Blick auf die verschiedenen Lizenzierungen interessant. Grund dafür: Es gibt enorm umfangreiche und qualitativ hochwertige Software auch zum Nulltarif, zum Beispiel Programme, die unter Free Software lizenziert sind. So lässt sich manchmal eine Menge Geld sparen.

Warum das Internet nutzen?

Das Internet steht immer zur Verfügung und man ist nicht an die Öffnungszeiten von Geschäften gebunden. Geld für Fachzeitschriften braucht man auch nicht ausgeben. Außerdem sind führende Fachzeitschriften wie z.B. Chip oder PC-Welt sowieso online erreichbar. Je nach verwendetem Endgerät kann man dazu noch ortsunabhängig im Internet stöbern. Damit hat man ideale Voraussetzungen, um in aller Ruhe und ohne Stress nach der passenden Software zu suchen, Produkte sowie Anbieter zu vergleichen und zu kaufen.

Vorsicht vor schwarzen Schafen

Gute Portale, auf denen Software angeboten wird, bieten nicht nur Produkte an, sondern beschreiben ihre Artikel auch sorgfältig, verfügen über ein Impressum und wirklich gute Onlineshops veröffentlichen Kundenmeinungen, die für die Auswahl einer Software wichtig sind. Ein Beispiel hierfür ist Amazon. Leider tauchten in der Vergangenheit immer wieder sogenannte Downloadseiten auf, die in betrügerischer Absicht agierten. Allerdings sind solche Onlineshops im deutschsprachigen Raum selten und auch relativ schnell zu erkennen, wenn man genau hinsieht. Im Zweifelsfall gilt: Woanders nachsehen und keinesfalls irgendetwas herunterladen oder die Adresse hinterlassen, wenn man nicht eine horrende Rechnung erhalten möchte. Sollte man doch einmal an Betrüger geraten, dann sollte man die Polizei informieren und/oder an den Verbraucherschutz wenden.

Weitere Informationen zum Thema finden Sie hier.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.