Die Tools der Systemsteuerung direkt und ohne einen Mausklick öffnen

Die Systemsteuerung von Windows enthält eine Menge Tools die sich direkt per Kurzbefehl ohne einen Mausklick öffnen lassen. Für alle Nutzer, die mit der Tastatur schneller sind als mit der Maus, listen wir hier die 20 am häufigsten verwendeten Kurzbefehle auf.

Sie werden über das Fenster Ausführen, [Windows][R] eingegeben…

…und mit OK oder mit der Taste [Eingabe] bestätigt. Der Befehl control startet beispielsweise die Systemsteuerung.

Hier nun die Liste mit den 20 wichtigsten Kurzbefehlen:

  • appwiz.cpl – Starten des Dialogs zum Deinstallieren von Programmen
  • cleanmgr.exe – Datenträgerbereinigung starten
  • compmgmt.msc – Starten der Computerverwaltung
  • control – Hauptseite der Systemsteuerung
  • control folders – Aufrufen der Ordneroptionen
  • control fonts – Startet den Schriftartenmanager
  • control userpasswords2 – Aufrufen der Benutzerkontenverwaltung
  • dccw – Monitor Farbkalibrierung
  • desk.cpl – Eigenschaften der Anzeige
  • devmgmt.msc – Starten des Geräte-Managers
  • diskmgmt.msc – Startet die Festplattenverwaltung
  • eventvwr.msc – Startet die Ereignisanzeige
  • mdsched – Öffnen der Speicherdiagnose
  • msconfig – Start der Systemkonfiguration
  • ncpa.cpl – Starten der Netzwerkverbindungsübersicht
  • perfmon – Starten der Leistungsüberwachung
  • services.msc – Startet Dienseverwaltung
  • taskschd.msc – Öffnen der Aufgabenplanung
  • wf.msc – Erweiterte Einstellungen der Firewall starten
  • wscui.cpl – Wartungscenter starten

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.