Die Uhr passend zum eigenen Stil finden

Die Armbanduhren sind trotz der allgemeinen Meinung nicht nur als Zeitmesser da, hinter den Uhren verbergen sich viel mehr Informationen, vor allem über dem Besitzer. Eine Uhr ist bei den Männern im Allgemeinen der einzige Schmuckakzent bei dem Outfit. Als ständiger Begleiter weisen sie auf den persönlichen Stil des Mannes zu und sagen oft einiges über seinen individuellen Erfolg. Eine richtige Uhr für sich zu finden ist jedoch schwer. Sie sollte im Idealfall vom Design her schön aussehen, perfekt funktionieren und am besten noch durch die Einzigartigkeit bei den Anderen auffallen.

Die Auswahlmerkmale kennen und befolgen

  • Zum eigenen Stil anpassen. Wenn man einige Parameter kennt, ist die Wahl der richtigen Uhr etwas leichter. In der Welt der Uhren den Durchblick zu behalten und etwas für sich zu finden ist das Internet die richtige Adresse. Kompetente und fachliche Beratung mit großer Uhrenauswahl findet man bei uhr.de. Die Uhr muss nicht nur zur Persönlichkeit und Kleidung passen, sie soll auch der beruflichen und sozialen Position angepasst werden. Wenn die Uhr zu kostbar und zu protzig ist, kann sie in manchen Berufen die Kundschaft des Trägers verunsichern. Dasselbe gilt, wenn sie zu billig wirkt. Im besten Fall fällt die Wahl auf eine Uhr, die über längere Zeit als ein Begleiter dienen wird. Bei dem Umgang mit Uhren soll man auch vorsichtig sein – diese Schmuckstücke können ganz schnell süchtig machen.
  • Herausfinden, was man gerne tragen würde. Neben den optischen Merkmalen ist die persönliche Empfindung bei der Uhrenwahl sehr wichtig. Die soll sich schon bequem anfühlen, nicht zu schwer und klobig wirken. Um sich darüber im Klaren sein, müssen erst einige Armbanduhren ausprobiert werden.
  • Zum persönlichen Typ passend. Je nachdem ob man ein Sportler oder Bankangestellter ist, fällt entsprechend die Wahl aus und einige Modelle können ausgeschlossen werden.
  • Die farbliche Abstimmung. Eine Uhr sollte schon zumindest annähernd an die Farbtöne der Kleider angepasst sein. Solche Kombination zeigt von einem Sinn für guten Geschmack.
  • Bei den Armbändern kann man gut punkten. Generell gilt: Breite, dunkle Lederarmbänder vermitteln eine Ausstrahlung von Männlichkeit und viel Selbstbewusstsein.
  • Die Kleidung und bei den Männern die Uhren sind Merkmale, die für die nonverbale Kommunikation verantwortlich sind. Deswegen ist das perfekte Outfit, auch in der Wahl der geeigneten Uhr, so wichtig im Dienstleistungssektor und im Verkauf. Was die Handtaschen und Schmuck bei den Frauen sind die Uhren bei den Männern – sie setzen entsprechende Signale für die Nebenstehende aus.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.