Digitale Musik im Auto: Per AUX-Anschluss direkt ins Auto

Nachträglich eingebaute Lösungen für die Integration des MP3-Players in die Car-HiFi-Umgebung sind häufig mit viel Aufwand verbunden. Meist muss das Radio ausgebaut und eine zusätzliche Verkabelung verlegt werden. Soviel Aufwand ist gar nicht notwendig. Wer auf die Steuerung des MP3-Players über das Radiodisplay oder die Lenkradtasten verzichten kann, schließt den Musikplayer über die AUX-Schnittstelle des Autoradios an.

Alles anschließen über die AUX-Buchse im Auto

Viele Autoradios verfügen über eine kleine AUX-Buchse. Dabei handelt es sich um eine kleine 3,5-mm-Klinkenbuchse im Format eines Kopfhöreranschlusses, die meist im Handschuhfach versteckt ist. Oft ist der AUX-Klinkenanschluss auch direkt am Autoradio zu finden. Ein Blick in das Handbuch des Autoradios verrät, ob und an welcher Stelle ein AUX-Anschluss vorhanden ist.

Über den AUX-Anschluss können Sie jeden beliebigen MP3-Player an das Autoradio anschließen. Sie benötigen lediglich einen Stereo-Klinkenstecker (3,5 Klinken-Audiokabel), den Sie auf der einen Seite an den Kopfhöher-Ausgang des MP3-Players und auf der anderen Seite an die AUX-Buchse Ihres Autoradios anschließen.

 

Der Trick über den Kopfhöreranschluss

Das Autoradio wird praktisch mit dem Kopfhöreranschluss des MP3-Players verbunden. Jetzt müssen Sie am Autoradio nur noch zum AUX-Anschluss wechseln und können digitale Musik direkt vom MP3-Player genießen. Lautstärkeregelung und Titelauswahl erfolgen dabei direkt am MP3-Player.

Viele Autoradios verfügen – meist im Handschuhfach – über einen AUX-Anschluss in Form einer Kopfhörerbuchse Über ein Kabel mit zwei Klinkensteckern lässt sich jeder beliebige MP3-Player an das Autoradio anschließen.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.