DLL-Probleme in Windows beseitigen

Damit Ihr Windows Betriebssystem störungsfrei funktioniert, sind fehlerfreie DLLs von besonderer Wichtigkeit. Für den Fall, dass eine DLL auf Ihrem System Probleme verursacht, können Sie diese mit dem kostenlosen Tool „Dependency Walker“ beseitigen.

Bei DLLs handelt es sich um kleine Komponenten von Programmen, welche bei Bedarf „zur Laufzeit“ in den Arbeitsspeicher geladen werden. Deshalb werden diese auch als Laufzeitbibilotheken bezeichnet. Wenn Sie beispielsweise ein Windows-Betriebssystem frisch installiert haben, dann befinden sich diese in einer sehr großen Anzahl auf Ihrem Rechner. Jedes Mal, wenn Sie ein Gerät oder eine Komponente installieren, dann kommen weitere DLLs dazu. Diese tragen DLLs aus verschiedenen Komponenten oftmals sogar denselben Namen, was immer wieder zu Fehlern führt. Wird ein DLL-Fehler angezeigt, dann können Sie sich mit dem Tool „Dependency Walker“ auf die Suche nach dem Übeltäter machen. Dabei werden sowohl 32- wie auch 64-Bit-Windows- Dateien unterstützt.

Nachdem Sie das Tool installiert und gestartet haben, erhalten Sie eine Übersicht über alle verlinkten Module. Dazu werden die im- und exportierten Funktionen in einer Tabelle angezeigt. Gehen Sie zunächst auf „File | Open“ und führen Sie einen Doppelklick auf eine in Betracht kommende DLL- oder EXE-Datei aus. Das Programm zeigt Ihnen nun alle Module an, die mit dieser in Abhängigkeit stehen. Sie erkennen eine fehlerhafte DLL-Datei, dass diese in Rot hervorgehoben wird.

In vielen Fällen reicht es zur Störungsbeseitigung bereits aus, wenn Sie die fehlerhafte DLL-Datei von Ihrem System entfernen. Es kommt oftmals vor, dass das Laden einer Datei von einer anderen behindert wird. Falls dies nicht zur Lösung führt, dann müssen Sie die betreffende Datei durch eine neue bzw. kompatible Datei ersetzen. Sie können die passenden Dateien unter anderem über spezielle DLL-Sammlungen im Internet finden. Eine recht umfangreiche Sammlung finden Sie unter http://de.dll-files.com. Auf der Seite wird auch ein kostenpflichtiges Tool angeboten, welches Sie jedoch für das Herunterladen einer DLL-Datei nicht benötigen.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.