Drucker im Netzwerk freigeben

Wenn Ihr PC an ein Netzwerk angeschlossen ist, können auch andere Netzwerknutzer den installierten Drucker verwenden. Damit können Sie beispielsweise vom Notebook aus Dokumente auf dem PC-Drucker ausgeben. Voraussetzung ist hierfür, dass Sie den Drucker im Netzwerk freigeben.

Damit der installierte Drucker von jedem Netzwerk-PC aus erreichbar ist, können Sie den Drucker im Netzwerk freigeben. Folgende Schritte sind hierzu notwendig:

1. Öffnen Sie die Systemsteuerung (Start | Systemsteuerung), und klicken Sie unterhalb von Hardware und Sound auf Drucker.

2. Klicken Sie mit der rechten(!) Maustaste auf den Drucker, den Sie im Netzwerk freigeben möchten. Wählen Sie aus dem Kontextmenü den Befehl Freigeben.

3. Aktivieren Sie im folgenden Fenster das Kontrollkästchen Drucker freigeben, und geben Sie einen Freigebenamen ein. Über den Namen können die anderen Netzwerkteilnehmer den Drucker später leichter finden.

Sollte die Option Drucker freigeben grau ausgeblendet sein, ist die Freigebefunktion auf Ihrem PC noch deaktiviert. Klicken Sie in diesem Fall zunächst auf Freigebeoptionen ändern, und bestätigen Sie die Sicherheitsabfrage mit Zulassen.

Schließen Sie das Fenster mit OK. In der Druckerliste erscheint jetzt unten links im Druckersymbol ein zusätzliches Symbol mit zwei stilisierten Benutzern. 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.