E-Mail-Sicherheit: Prüfen, ob das eigene Google-Mail- oder Yahoo-Mail-Konto gehackt wurde

E-Mail über den Browser ist eine feine Sache; schließlich kann man von überall aus aufs eigene Postfach zugreifen. Mitunter beschleicht einen aber das ungute Gefühl, dass etwas nicht stimmt und Unbefugte sich ins Webmail-Postfach gehackt haben. Ob dem so ist und ob Fremde Zugriff aufs eigene Postfach hatten, lässt sich bei Google Mail und Yahoo! Mail ganz einfach herausfinden.

Wer war wann von wo aus im Postfach?

Das Postfach ist eine der wichtigsten und sensibelsten Bereiche. Denn wer Zugriff auf das E-Mail-Postfach hat, kann nicht nur die privaten Mail lesen, sondern auch bei allen Onlinediensten wie Amazon, Ebay oder Facebook die Kennwörter zurücksetzen oder sich das aktuelle Zugangskennwort noch einmal zuschicken lassen. Um so wichtiger, dass keine Unbefugten ins Postfach kommen.

Ob das bereits in der Vergangenheit der Fall war, können Sie leicht herausfinden. Google Mail und Yahoo Mail merken sich, wer sich wann eingeloggt hat. Bei Google Mail erfahren Sie zum Beispiel ganz unten rechts unter „Letzte Kontoaktivität“, wann zuletzt jemand im Postfach war.

Mit einem Klick auf „Details“ erfahren Sie, ob das Postfach derzeit noch auf einem anderen Rechner oder von einem anderen Internetanschluss aus geöffnet ist. Per Klick auf „Alle anderen Sitzungen abmelden“, können Sie die anderen Sitzungen „abschießen“ und abmelden.

Die Liste „Letzte Aktivität“ verrät, wann und von wo aus zuletzt auf der GMail-Konto zugegriffen wurde. Hier sollten Sie auf verdächtige Einträge, vor allem aus dem Ausland Ausschau halten. Tauchen hier suspekte Einträge auf, sollten Sie sofort „Alle anderen Sitzungen abmelden“ und danach Ihr Google-Kennwort ändern.

Im unteren Bereich sollte unter „Warnungseinstellungen“ zudem die Option „Warnung bei ungewöhnlichen Aktivitäten anzeigen“ aktiviert sein. Stellt Google ungewöhnliche Zugriffe fest (etwa mehrere gleichzeitige Zugriffe aus mehreren Ländern), erhalten Sie einen entsprechenden Warnhinweis.

Auch Yahoo! protokolliert die Zugriffe auf das Mail-Konto. Sie finden es per Klick auf das kleine Dreieck neben Ihrem Profilnamen. Anschließend wählen Sie aus dem Menü den Eintrag „Account-Info“ und geben Ihr Yahoo!-Mail-Kennwort ein. Nach einem Klick auf „Jüngste Anmeldeaktivität anzeigen“ erhalten Sie eine Liste der letzten Logins.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.