Eigene Fotos als Bildschirmschoner

Es ist einfach schade, wenn die schönsten Digitalfotos in den Ordner der Festplatte „verstauben“. Verwenden Sie Ihre Bilder doch einfach als Bildschirmschoner von Windows Vista. Folgende Schritte sind hierzu notwendig:

1. Sie können entweder alle oder ganz bestimmte Fotos als Bildschirmschoner verwenden. Wenn Sie lediglich eine Auswahl der schönsten Motive verwenden möchten, empfiehlt es sich, die entsprechenden Fotos entsprechend zu markieren. Vergeben Sie den Bildern in der Windows-Fotogalerie einfach das Stichwort Bildschirmschoner. Hierzu das gewünschte Bild markieren und die Tastenkombination (Strg)+(T) drücken.

2. Sobald die gewünschten Bilder mit dem Stichwort Bildschirmschoner versehen sind, können Sie sie als Schoner einrichten. Rufen Sie hierzu in der Windows-Fotogalerie den Befehl Datei | Bildschirmschonereinstellungen auf.

3. Wählen Sie im nächsten Fenster aus der Liste Bildschirmschoner den Eintrag Fotos aus.

4. Klicken Sie auf Einstellungen.

5. Aktivieren Sie die Option Alle Bilder und Videos aus der Fotogalerie verwenden.

6. Geben Sie in das Feld Mit dieser Markierung das Stichwort Bildschirmschoner ein. Alternativ hierzu können Sie das Feld auch leer lassen und über das Listenfeld Mit dieser Bewertung alle Fotos verwenden, die über eine gewisse Mindestbewertung verfügt.

7. Im unteren Teil des Dialogfensters bestimmen Sie das Design sowie die Diashowgeschwindigkeit.

8. Schließen Sie das Fenster mit OK.

9. Mit der Schaltfläche Vorschau können Sie den Foto-Bildschirmschoner probeweise starten.

10. Gefällt Ihnen das Ergebnis, bestätigen Sie die Eingaben mit OK. Nach der angegebenen Wartezeit startet der neue Foto-Schoner automatisch.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.