Englischen lernen mit Lernprogrammen und Vokabeltrainern

Englisch gehört zwar an vielen Schulen zur ersten Fremdsprache, im täglichen Gebrauch hapert es aber doch mit der englischen Sprache. Im Urlaub, im Büro oder beim Surfen im Web reicht das Schulenglisch meist nicht aus. Wer stilsicher ein Hotel buchen, nach dem Weg fragen, die Speisekarte lesen oder einfach nur in englischer Sprache plaudern möchte, kann die Englischkenntnisse auffrischen. Das geht am einfachsten mit Lernprogrammen für den PC.

Übersetzer, Vokabeltrainer und Lernsoftware

Sprachprogramme gibt es in den verschiedensten Varianten. Besonders beliebt sind klassische Lernprogramme. Für jedes Alter und Niveau, vom Schüler bis zum Fortgeschrittenen ist etwas dabei. Egal, ob Sie von Grund auf Englisch neu lernen oder bestehende Englischkenntnisse vertiefen möchten, mit Tools wie Langenscheidts English-Kurs, Sprachtraining Englisch oder LanguageDrinks Lernstudio Englisch werden Sie im Handumdrehen fit für den Urlaub. In interaktiven Lernkursen und Übungen lernen Sie anhand von unterhaltsamen Themen aus dem Alltag Schritt für Schritt die Sprache kennen. Geübt werden das Leseverständnis, das Hörverstehen und die Sprachfertigkeit. Dabei haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Lernwegen, etwa dem progressiven Lernen von Lektion zu Lektion, dem gezielten Training bestimmter Schwerpunkte wie Grammatik oder Vokabeln oder freiem Lernen durch Auswahl interessanter Themen. Besonders pfiffig: Viele Lernprogramme verfügen über eine integrierte Spracherkennung zur Verbesserung der Aussprache.

Englisch-Trainer für Business, Smalltalk und Telefonieren

Wer nur bestimmte Schwerpunkte trainieren möchte, kann auf Spezialtrainer zurückgreifen. Für die Geschäftsreise gibt es spezielle Business-Trainer, die gezielt Businessenglisch trainiert. Auf berufliche Gesprächssituationen werden Sie mit Beispieldialogen, Übungen und Checklisten sowie Hör- und Sprechtraining vorbereitet. Neben klassischem Business-Englisch decken die Spezialtrainer auch die Themenschwerpunkte Meetings, Small Talk, Telefonieren und Verhandlungen ab, oft sogar als MP3-Sprachkurs für MP3-Player oder iPod.

Gezielt Vokabeln und Grammatik lernen

Sie sind bereits fit in Englisch und möchten nur gezielt Vokabeln oder die Grammatik trainieren? Kein Problem. Mit speziellen Vokabeltrainern erweitern Sie Schritt für Schritt Ihren Englischwortschatz. Und das sogar spielerisch. Mit interaktiven Wortschatzübungen wie dem Karteikastensystem, Multiple Choice, Diktat oder Kreuzworträtsel macht das Lernen sogar richtig Spaß; auch unterwegs. Sie können am PC die Audio-Lerneinheiten zusammenstellen, auf den MP3-Player überspielen und auch im Zug, Flugzeug, beim Radfahren oder am Strand Lernen und Trainieren. Und wer zum Englischprofi werden möchte, sollte zu Wörterbüchern wie PONS LexifacePro Englisch greifen. Damit erhalten Sie ein Wörterbuch der Extraklasse mit knapp 400.000 Stichwörtern, die im integrierten Vokabeltrainer gesammelt und trainiert werden können.

Die besten Englischprogramme für den PC

Ein Kommentar

  1. Maggus 24. Mai 2011

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.