Excel 2007/2010: Den höchsten und niedrigsten Wert einer Tabelle ermitteln

Seit der Office-Version 2007 lassen sich bei Excel der jeweils niedrigste und höchste Wert einer Tabelle ermitteln. Diese Werte lassen sich mit einer ganz einfachen Formel in eine beliebige Zelle einfügen.

Minimum und Maximum herausfinden

Um die Werte zu ermitteln, starten Sie Excel und rufen die betreffende Tabelle auf.  Geben Sie in die Zelle, die den höchsten Wert anzeigen soll, die Formel „=M“ ein.

In der aufklappenden Liste wählen Sie den Eintrag „Max“ mit einem Doppelklick aus.

Im nächsten Schritt markieren Sie die Tabelle, die den gesuchten Wert enthält. Drücken Sie anschließend die [Enter]-Taste, und der gesuchte Wert erscheint in der vorher festgelegten Zelle.

Um den niedrigsten Wert in der Tabelle zu finden, wiederholen Sie die obigen Arbeitsschritte und wählen diesmal in der Aufklappliste den Wert „Min“ per Doppelklick aus.

Markieren Sie nun wieder die betreffende Liste und drücken die [Enter]-Taste. Jetzt wird auch der niedrigste Wert angezeigt.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.