Excel Daten optimal in Word verknüpfen

Falls Sie in Word-Dokumenten häufig auf eine Excel-Arbeitsmappe verweisen, ist es wichtig, dass Sie die Daten korrekt miteinander verknüpfen. So können Sie beispielsweise Umsatzzahlen oder grafische Auswertungen aus Excel in einem Word Dokument präsentieren. So bietet Word eine Funktion an, um einfach per Hyperlink auf das entsprechende Tabellenblatt zu verweisen. Dieses wird dann direkt per Klick auf den Link geöffnet.

Öffnen Sie hierzu als Erstes die Arbeitsmappe in Excel, auf die Sie anschließend in einem Word-Dokument verlinken möchten. Gehen Sie dann in der Arbeitsmappe auf das entsprechende Tabellenblatt, das per Klick auf den eingefügten Link angezeigt werden soll. Sie können nun entweder einen einzelnen Bereich oder auch das komplette Tabellenblatt markieren. Möchten Sie das gesamte Tabellenblatt markieren, klicken sie einfach auf das graue Rechteck oben links bei der Zelle A 1. Setzen Sie nun den Cursor in das Namensfeld oberhalb der Tabelle und tippen Sie hier eine passende Bezeichnung wie zum Beispiel „Umsatzergebnisse“ für den markierten Bereich ein. Nun können Sie die Arbeitsmappe einfach abspeichern, wodurch die Anpassungen der Arbeitsmappe bereits abgeschlossen sind.

Öffnen Sie nun das Word-Dokument, in dem auf den markierten Bereich verwiesen werden soll. Um der Hyperlink einzufügen, gehen sie anschließend auf „Einfügen | Hyperlink“. Alternativ können sie auch die Tastenkombination [Strg] + [K] verwenden. Es öffnet sich im Anschluss der Dialog „Hyperlink“, wo Sie im Feld „Datei oder Webseite“ den entsprechenden Pfad finden. Setzen Sie den Cursor hinter den Dateinamen und geben Sie die verwendete Bezeichnung wie in diesem Beispiel „#Umsatzergebnisse“ ein. Sie können die Aufmerksamkeit auch direkt auf eine bestimmte Zelle richten. Geben Sie hierzu die Koordinaten der Zelle getrennt mit einem Ausrufezeichen wie folgt an:

#Umsatzergebnisse!C4

Mit einem Klick auf „OK“ werden die Änderungen gespeichert und der Hyperlink in das Word-Dokument eingefügt. Bei einem Klick auf den eingefügten Link wird nun direkt das verknüpfte Tabellenblatt in Excel geöffnet und angezeigt.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.