Excel XP, 2003 und 2007: Das automatische Einblenden von Diagrammtipps deaktivieren

Wenn man in Excel Tabellen in Diagramme umformatiert, werden bei Mauszeigerbewegungen über den Diagrammen, Werte und Bezeichnungen von Datenpunkten automatisch eingeblendet. Die Anzeige kann bei 3D-Diagrammen ganz hilfreich sein, aber meistens stören diese Einblendungen, da sie unter Umständen andere Diagrammbereiche verdeckt.  Gerade bei Präsentationen kann das ziemlich nervig sein. Diese Einblendungen können bei Bedarf schnell und einfach deaktiviert werden.

Das Abschalten diese Funktion wird in der Datei selber nicht gespeichert, da diese Option zu den allgemeinen Einstellungen von Excel gehört. Wird die Anzeige deaktiviert, dann wird sie in allen Diagrammen entfernt. Benötigt man die Anzeige wieder, kann man Sie mit den nachfolgenden Arbeitsschritten genauso wieder eingeschaltet werden.

Starten Sie Microsoft Excel und klicken oben in der Menüleiste auf „Extras | Optionen“. Im Dialogfenster „Optionen“ wählen Sie die Registerkarte „Diagramm“.

Im Bereich „Diagrammtipps“ entfernen Sie die Häkchen vor den Optionen „Namen anzeigen“ und „Werte anzeigen“. Unabhängig voneinander können Sie aber auch nur eine Option deaktivieren/aktivieren, wenn nur eine Anzeige benötigt wird. Die Speicherung der Änderung bestätigen Sie mit „OK“.

Ab Excel 2007

Ab Excel 2007 ist der Weg etwas anders: Starten Sie Excel, klicken auf den Office-Button und wechseln zu den „Excel-Optionen“. Auf der linken Seite des Dialogfensters wählen Sie die Option „Erweitert“ und scrollen auf der rechten Seite bis zur „Anzeige“. Deaktivieren Sie hier die Funktionen „Diagrammelementnamen beim Hovern anzeigen“ und Datenpunktwerte beim Hovern anzeigen“. Diese entsprechen in den älteren Versionen den Funktionen „Werte anzeigen“ und „Namen anzeigen“.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.