Excel: Zellbereiche und ganze Tabellenblätter schneller kopieren

Wer Zellbereiche kopieren möchte, verwendet meist die Standardmethode über die Zwischenablage. Also den gewünschten Zellbereich markieren, mit [Strg][C] in die Zwischenablage kopieren und an der neuen Position mit [Strg][V] wieder einfügen. Was viele nicht wissen: Es gibt eine schnellere und komfortablere Methode.

Um Tabellenbereiche noch schneller zu und ohne Tastenkombination zu kopieren, geben Sie folgendermaßen vor:

1. Zuerst markieren Sie wie gewohnt den Zellbereich, der kopiert werden soll.

2. Halten Sie die [Strg]-Taste gedrückt.

3. Klicken Sie auf den schwarzen Rand der Markierung, und ziehen Sie den Rand (mit gedrückter Maustaste und gleichzeitig gedrückter [Strg]-Taste) an die neue Position.

4. An der neuen Position lassen Sie [Strg]- und Maustaste los – fertig ist die Kopie.

Es gibt übrigens einen weiteren [Strg]-Trick: Um einen Tabellenreiter zu kopieren, halten klicken Sie mit gedrückt gehaltener [Strg]-Taste unten auf einen Tabellenreiter und ziehen ihn nach rechts. Excel legt damit eine Kopie der gesamten Tabelle an.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.