Excel Zoom: Tabellen millimetergenau vergrößern oder verkleinern

Mit dem Vergrößern von Tabellen ist das bei Excel so eine Sache: Mit der Zoom-Funktion lässt sich der Ausschnitt nur in 25%-Schritten vergrößern. Selbst wenn Sie die Maus verwenden und mit gedrückter [Strg]-Taste plus Mausrad die Zoomstufe einstellen, geht’s nur in 15%-Schritten rauf und runter. Die optimale Größe trifft man damit kaum. Einfacher geht’s mit der versteckten Funktion „An Markierung“ anpassen. Damit machen Sie den markierten Bereich genau so groß, dass er exakt auf die Seite passt.

Die Zoomstufe an die Markierung anpassen

Um die Excel-Tabelle genau so groß zu machen, dass sie den zur Verfügung stehenden Bereich optimal ausnutzt, gehen Sie folgendermaßen vor:

1. Zuerst markieren Sie den Tabellenbereich, den Sie exakt auf einer Bildschirmseite darstellen möchten.

2. Dann rufen Sie bei Excel bis zu Version 2003 den Befehl „Ansicht | Zoom“. Ab Version 2007 finden Sie die Vergrößerungsfunktion Menüband „Ansicht“. Klicken Sie hier auf „Zoommodus Auswahl“ bzw. „Zoom“.

3. Im folgenden Fenster wählen Sie die Option“An Markierung anpassen“ und klicken auf OK. Damit passt Excel die Zoomstufe so an, dass der markierte Tabellenbereich exakt auf den Monitor passt.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.