Handy & Telefon

handy, apple, iphone, android, sms, internet …

Hard- & Software

windows 8, windows 7, xp, office, outlook, tuning …

Heim & Hobby

auto, garten, hobbys, heimwerken, kochen, …

Internet & Medien

google, suchmaschinen, internet, browser, blogs …

Lifestyle & Leben

auto, beauty, wellness, geld, gesundheit, recht …

30.11.2008 Home » Firefox, Internet & Medien

Firefox: Bitte keine Icons (Favicons) neben den Lesezeichen

Üblicherweise zeigt Firefox im Lesezeichen-Menü sowie in der Lesezeichen-Symbolleiste neben dem Eintrag ein kleines Icon, das sogenannte Facivon, an. Wem das zu bunt wird, kann das Favoriten-Icon im Menü und der Symbolleiste auch ausschalten. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:

1. Öffnen Sie die Datei user.js zur Bearbeitung. Wo Sie die Datei user.js finden und wie Sie sie bearbeiten, erfahren Sie ausführlich im Artikel Konfigurationsdatei user.js anlegen und bearbeiten.

2. Fügen Sie folgenden Abschnitt in die Datei user.js ein:

// Disable Bookmark Icons

user_pref(“browser.chrome.site_icons”, false);
user_pref(“browser.chrome.favicons”, false);

3. Speichern Sie die Datei userChrome.css, und starten Sie Firefox neu.

Beim nächsten Start zeigt Firefox im Lesezeichen-Menü sowie der Lesezeichen-Symbolleiste nur noch die Standard-Ordner- und -Seiten-Symbole. Das wirkt gerade bei sehr vielen Lesezeichen wesentlich aufgeräumter und ruhiger.

5 Kommentare »

  • Viviana sagt:

    @Alex, abschgalten

    Meine BM-Datei ist inzwischen 45MB groß, die HTML-Sicherung 82 MByte!
    Warum? Weil
    1.) all die Beschreibungsdaten eines LZ mit abgespeichert werden; diese Defaults interessieren mich alle nicht, ich mach mir nach Bedarf meine eigenen.
    2.) die Bilddaten das Favicons abgelegt werden; Für all die 1000 Youtube videos all die gleichen Mist-Daten

    Und gestatte mir noch eine Bemerkung:
    “Absolut notwendiges Feature”:
    Wer bestimmt das?
    Das bestimmt immer noch jeder user für sich!
    Ein gscheites Programm bietet demuser Auswahlmöglichkeiten für Komfort-Features.
    Ich kann auch ohne die Favicons den Browser zu dem nutzen, wofür er gebaut wurde: im Internet zu surfen und die Webseiten vollständig anzuzeigen.
    Punkt.
    Schwachsinn ist nur dein Absolutheitsanspruch Deiner Meinung.
    Und noch eine Bemerkung:
    Nicht jeder ist so ein Nerd wie Du den Anschein gibst.

  • Viviana sagt:

    Für welche FF-Version gilt das und wo ist die Datei zu finden?
    Nicht jeder ist ein SysAdmin. Danke!

  • Tipps sagt:

    Das mag für *Sie* stimmen. Aber deshalb gleich die eigene Meinung auf *alle” anderen User übertragen? Es gibt auch andere Meinungen und Vorlieben – und Anwender, die lieber ohne Favicons arbeiten (und gleichzeitig andere Meinungen akzeptieren) ;)

  • Alexander sagt:

    Verstehe nicht, warum man die icons abschalten sollte! Gerade die Icons sorgen dafür, dass ich Lesezeichen schnell finde! Ohne die Icons sehe ich nur noch Text, ein favicon ist für eine Website ein absolut notwendiges Feature.

    Ergo: Abschalten = Schwachsinn für mich.

    Gruß
    Alexander

  • Ona Bauer sagt:

    Funktioniert nicht. Egal ob Text in user.js oder userChrome.css eingefügt wird. Schade.

Eigenen Kommentar schreiben »

Autor: Mirko Müller