Firefox: Den Throbber wiederbeleben mit Throbber Button

Schade: Seit der Version 2.0 ist der Throbber – der kleine animierte Kreis in der rechten oberen Ecke – nicht mehr mit der Mozilla-Webseite verknüpft. Auch lässt sich die Linkadresse nicht mehr so ohne Weiteres – wie in den Vorgängerversionen – verändern. Der Throbber ist tot.

Oder doch nicht? Wer den Throbber wiederbeleben möchte, kann sich das kostenlose Plugin Throbber Button installieren. Damit können Sie den Throbber wieder mit jeder beliebigen Webseite belegen.

>> Hier gibt’s das Plugin Throbber Button

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.