Firefox: HTML-Quelltext im beliebigen Editor öffnen

Wenn Sie mit dem Befehl Ansicht | Seitenquelltext anzeigen bzw. der Tastenkombination [Strg][U] den Quelltext (Sourcecode) einer Webseite anzeigen, verwendet Firefox dabei stets den eigenen Editor. Der ist eigentlich ganz praktisch; zeigt er doch den HTML-Quellcode dank unterschiedlicher Farben sehr übersichtlich dar.

Es muss aber nicht immer der Firefox-eigene Editor sein. Auf Wunsch können Sie jeden beliebigen Editor zum Anzeigen des Quelltextes verwenden. Sie müssen es Firefox nur sagen. Und das geht so:

1. Geben Sie in die Adresszeile den Befehl about:config ein.

2. Blättern Sie runter bis zum Eintrag

view_source.editor.external

4. Klicken Sie doppelt auf den Eintrag view_source.editor.external, und setzen Sie den Wert auf true.

5.  Klicken Sie doppelt auf den Eintrag view_source.editor.path, und geben Sie hier den kompletten Pfad zum Editor ein.

Ab sofort verwendet Firefox den gewünschten Editor zum Anzeigen des Quellcodes.

2 Comments

  1. Muffin98 14. Januar 2011
  2. MadIQ 25. Dezember 2010

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.