Firefox: Java-Konsole entfernen, deaktivieren und deinstallieren

Bei der Installation einer neuen Firefox-Version erscheint im Fenster „Erweiterungen“ oft die Meldung „Java Console ist nicht kompatibel“ – etwa beim Umstieg auf Firefox 6. Was Sie dagegen tun können, und wie Sie die Java-Konsole wieder aktivieren, haben wir hier beschrieben. Da die Java-Konsole allerdings nur für Java-Programmierer interessant ist, können Sie sie auch komplett entfernen.

Wenn Sie im Firefox-Browser oben links auf die orangefarbene Firefox-Schaltfläche und den Befehl „Add-Ons“ aufrufen, erscheinen in der Erweiterungsliste meist mehrere deaktivierte Java-Konsolen. Entfernen lassen sich die Einträge hier aber nicht.

Um die Java Console zu entfernen, gehen Sie folgendermaßen vor:

1. Schließen Sie den Firefox-Browser.

2. Öffnen Sie im Windows-Explorer den Programmordner von Firefox und dort den Unterordner „extensions“, zum Beispiel den Ordner:

C:Program Files (x86)Mozilla Firefoxextensions

3. Dort finden Sie in geschweiften Klammern und beginnend mit „{CAFEEFAC…}“ die Einträge für die Java-Konsole. Entfernen Sie hier alle {CAFEEFAC…}-Ordner. Das war’s. Die Java-Konsolen tauchen jetzt nicht mehr in der Erweiterungsliste des Firefox-Browsers auf.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.