Firefox: Mausgesten im Überblick

Sobald Sie das Add-On MouseGestures installiert haben, stehen Ihnen im Firefox die überaus praktischen Mausgesten zur Verfügung. Stellt sich die Frage, wie Mausgesten sich am besten zum Surfen einsetzen lassen. Dutzende Mausgesten stehen zur Verfügung. Doch keine Sorge: Sie müssen jetzt nicht alle Mausgesten auswendig lernen. Die folgende Übersicht zeigt Ihnen, welche Mausgesten sie am besten zum Surfen einigen.

Die besten Mausgesten im Überblick:

gesture_back1.png
Zurückblättern:
Halten Sie die rechte(!) Maustaste gedrückt, und bewegen Sie die Maus kurz nach links.

gesture_forward.png
Vorwärts blättern:
Halten Sie die rechte(!) Maustaste gedrückt, und bewegen Sie die Maus kurz nach rechts.

gesture_closetab.png
Tab schließen:
Halten Sie die rechte(!) Maustaste gedrückt, und bewegen Sie die Maus kurz nach unten und dann nach rechts – wie bei einem großen L.

gesture_linkinnewtab.png

Neuer Tab:
Halten Sie die rechte(!) Maustaste gedrückt, und bewegen Sie die Maus kurz nach oben. Wenn Sie auf einen Link klicken und diese Mausgeste ausführen, wird der Link im neuen Tab angezeigt.

gesture_linkinnewwindow.png

Neues Fenster:
Halten Sie die rechte(!) Maustaste gedrückt, und bewegen Sie die Maus kurz nach unten. Wenn Sie auf einen Link klicken und die Mausgeste ausführen, wird der Link in einem neuen Fenster geöffnet.

Nicht vergessen: Damit die Mausgesten funktionieren, muss das Add-On MouseGestures installiert sein. Die Installation dauert nur wenige Sekunden.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.