Firefox: Mehrzeilige URLs in Firefox eingeben

Sicherlich kennen Sie die Situation: Sie erhalten per E-Mail eine sehr langen Link, der sich über mehrere Zeilen erstreckt. Wenn Sie jetzt den Link markieren, in die Zwischenablage kopieren ([Strg][C]) und anschließend in das Adressfeld des Firefox-Browsers einfügen ([Strg][C]), schafft es lediglich die erste Zeile des mehrzeiligen Links in die Adressleiste. Jetzt müssen Sie erst mühsam den Rest des Links kopieren und in der Adressleiste hinten anfügen.

Doch halt: Es geht auch schneller. Mit einem kleinen Trick können Sie Firefox dazu bringen, auch mehrzeilige Webadressen korrekt zu übernehmen. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:

1. Geben Sie in die Adresszeile den Befehl about:config ein.

2. Blättern Sie runter bis zum Eintrag

editor.singleLine.pasteNewlines

4. Klicken Sie doppelt auf den Eintrag, und geben Sie den Wert 3 ein.

Ab sofort können Sie auch mehrzeilige URLs aus der Zwischenablage in die Adresszeile einfügen. Firefox ignoriert einfach die Zeilenumbrüche und interpretiert alles so, als stünde es in einer Zeile.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.