Firefox: Menübefehle aus der Menüleiste entfernen

Auch das geht mit Firefox: Ist Ihnen die Menüleiste zu lang, entfernen Sie einfach die nicht mehr erwünschten Menüs. Wer zum Beispiel das Hilfe- oder Chronik-Menü nicht braucht, blendet es einfach aus.

Das kann zum Beispiel sinnvoll sein, wenn Sie Menüleiste und Eingabezeile für die Webadresse in eine Zeile setzen möchten. Dann ist eine möglichst kurze Menüleiste recht praktisch, weil platzsparend.

Um die Menüleiste zu kürzen, sind folgende Schritte notwendig:
1. Öffnen Sie die Datei userChrome.css zur Bearbeitung. Wo Sie die Datei userChrome.css finden und wie Sie sie bearbeiten, erfahren Sie ausführlich im Artikel Profildatei userChrome.css bearbeiten..

2. Fügen Sie folgenden Abschnitt in die Datei userChrome.css zum Beispiel folgenden Code ein, um das Gehe-zu- und Hilfe-Menü auszublenden:

/* Remove the Go and Help menus

Id’s for all toplevel menus:
file-menu, edit-menu, view-menu, go-menu, bookmarks-menu, tools-menu, helpMenu */

#go-menu, #helpMenu {
display: none !important;
}

Generell gilt: Alle Menüs, die in der Zeile mit dem Lattenkreuz (#) angegeben sind, werden ausgeblendet. In der userChrome.css-Datei werden dabei folgende englische Bezeichnungen für die deutschen Menüs verwendet:

#file-menu -> Menü Datei

#edit-menu -> Menü Bearbeiten

#view-menu -> Menü Ansicht

#go-menu -> Menü Gehe zu

#bookmarks-menu -> Menü Lesezeichen

#tools-menu -> Menü Extras

#helpMenu -> Menü Hilfe

3. Speichern Sie die Datei userChrome.css, und starten Sie Firefox neu.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.