Firefox-Tabs: Wo soll das rote X hin?

Um Tabs zu schließen, genügt ein Mausklick auf das rote X in der Tab-Leiste. Stellt sich nur die Frage, wo das rote X denn nun hin soll?

Beim Firefox 1.x war es noch ganz einfach: Es gab nur ein einziges X ganz rechts in der Tab-Leiste. Seit Firefox 2 ist nun jedes einzelne Tab-Register mit einer eigenen Schließen-Schaltfläche ausgestattet. Wer die Bedienung vom „alten“ Firefox 1.x gewohnt ist, möchte mitunter wieder dahin zurück.

x.jpgKein Problem: Bestimmen Sie einfach selbst, wo das X hin soll. Sie können es sogar komplett ausblenden. Und das geht so:

1. Geben Sie in die Adressezeile die Webadresse about:config ein.

2. Es erscheint ein Liste der Konfigurationseinstellungen des Firefox. Blätter Sie hier weiter runter bis zum Eintrag browser.tabs.closeButtons.

3. Klicken Sie doppelt auf browser.tabs.closeButtons.

Im nachfolgenden Dialogfenster bestimmt der eingetragene Wert, ob und wie die X-Schaltfläche erscheinen soll. Mögliche Werte sind:

0: X-Kreuzchen nur auf aktuellem Tab
1: X-Kreuzchen auf allen Tabs
2: X-Kreuzchen auf keinen Tabs
3: Ein X-Kreuzchen rechts auf der Tableiste

x2.jpg

Mit dem Wert 3 stellen Sie beispielsweise wieder den Zustand wie beim Firefox 1.x her.

Übrigens: Wenn Sie mit dem Wert 2 komplett auf die Schließen-Schaltfläche verzichten, können Sie Tabs trotzdem bequem schließen: Klicken Sie einfach mit der mittleren(!) Maustaste auf den Tab – und schon ist er verschwunden. So einfach ist das.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.