Firefox: Webadresse eines Downloads herausfinden

Manchmal sind die Webadressen von Download-Files nicht einwandfrei zu identifizieren. Wird der Link auf der Download-Seite  mit der rechten Maustaste angeklickt und mit „Link-Adresse kopieren“ herauskopiert, werden oft nicht nachvollziehbare Informationen angezeigt. Mit einem kleinen Umweg gelangt man beim Firefox trotzdem zum Ziel.

 

Um die richtige Webadresse eines Downloads herauszufinden,  laden Sie mit Ihrem Firefox-Browser die Datei oder das Programm ganz normal herunter.

Anschließend wechseln Sie mit Klick auf „Extras | Downloads“ zur Download-Liste des Browsers.

Mit einem Klick der rechten Maustaste auf den gewünschten Download öffnen Sie das Kontextmenü und wählen dort „Download-Link kopieren“ aus. Die Webadresse des Downloads befindet sich jetzt in der Zwischenablage.

Öffnen Sie nun ein Textbearbeitungsprogramm (Word, Notepad, etc), oder auch ein E-Mail-Programm (beispielsweise Outlook oder Thunderbird). Mit der Tastenkombination [Strg][V] fügen Sie die Webadresse in das Textdokument oder in die E-Mail ein. Natürlich geht das auch mit einem Rechtsklick und „Einfügen“.

Mit einem Klick auf diesen Link kann nun auch der Email-Empfänger die Datei direkt herunterladen und muss sich nicht erst mühsam durch die Webseite des Anbieters hindurch klicken.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.