Foto- und Bildbearbeitung: Adobe Photoshop und Photoshop Elements

Die Zeiten, in denen Fotos zuerst im Labor entwickelt und erst nach Tagen betrachtet werden konnten, sind vorbei. Heute wird digital fotografiert; mit Digitalkamera oder Kamerahandy. Die Schnappschüsse lassen sich direkt auf den PC übertragen und dort nachbearbeiten. Alles, was Sie hierzu brauchen, ist ein Programm zur Foto- und Bildbearbeitung. Das gibt es kostenlos und braucht sich nicht hinter den kommerziellen Varianten zu verstecken.

Die Messlatte: Adobe Photoshop und Photoshop Elements

Wenn Sie erfahrene PC-Benutzer nach dem besten Programm zur Foto- und Bildbearbeitung fragen, erhalten Sie als Antwort meist Photoshop der Firma Adobe. Keine Frage: Photoshop gehört tatsächlich zu besten Foto-Programmen. Professionelle Fotografen setzten fast ausschließlich Pho-toshop ein, da es alle Funktionen mitbringt, die Profis benötigen. Die enorme Funktionsfülle ist aber auch der größte Nachteil für Einsteiger. Anfänger wer-den von der Fülle an Werkzeugen, Menüs und Effekten regelrecht erschlagen. Und da es keine Assistenten und automatischen Funktionen gibt, wissen Anfänger nicht, wo sie mit der Bearbeitung beginnen sollen. Ein weiterer Knackpunkt: Je nach Version kostet Adobe Photoshop zwischen 200 und 1.000 Euro.

Photoshop light

Von Photoshop gibt es einen kleineren Bruder namens Photoshop Elements, der ähnliche Funktionen besitzt wie der „große“ Photoshop und mit rund 80 Euro wesentlich günstiger ist. Dank Assistenten und automatischen Korrektur-funktionen erzielen auch Einsteiger schnell die gewünschten Ergebnisse. Für fast alle Aufgaben wie das Ausbessern von Fehlern oder das Erstellen von Al-bumseiten werden Sie Schritt für Schritt durch die einzelnen Arbeitsschritte geführt.

Photoshop kostenlos

Von Photoshop gibt es auch die kostenlose Variante Photoshop Express. Allerdings hat die kostenlose Version nur den Namen mit dem großen Vorbild Photoshop gemein. Wichtigster Unterschied: Photoshop Express ist kein eigenes Programm, das Sie auf dem Computer installieren; das Grafikprogramm läuft als reine Internetanwendung im Fenster des Internet Explorers. Alle Arbeitsschritte nehmen Sie im Internet Explorer vor.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.